30.01.2015
5. Margareten

5. Margareten
15.01.2015 
Wohnungsbrand: Frau springt aus 3. Stock in Sprungkissen
Bei einem Wohnungsbrand in der Bräuhausgasse ist heute, Donnerstag, gegen 03:30 Uhr die Mieterin verletzt worden. Der Brand dürfte sich laut Feuerwehr an zwei Stellen in der Wohnung im dritten Stockwerk ausgebreitet haben. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte befand sich die Wohnung in Vollbrand, die 67-jährige Mieterin hatte sich bereits auf eine Fensterbank geflüchtet. Nachdem die Feuerwehr ein Sprungkissen bereitgestellt hatte, wurde versucht, die Frau zum Sprung in das Luftkissen zu bewegen. Zuerst weigerte sich die Frau aus Angst in das Kissen zu springen. Als sie schließlich dennoch springen musste, gelang es aufgrund ihres zögernden Absprunges nicht, genügend Abstand zur Hausmauer aufzubauen. Die 67-Jährige schlug im Fall mit Rücken und Beinen auf der Fensterbank eines darunter liegenden Stockwerkes auf und landete verletzt in dem Sprungkissen. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. (LPD Wien)
06.01.2015 
5. Margareten
30.12.2014 
Räuber springt aus Fenster und bleibt verletzt liegen
Gestern, Montag, gegen 11.10 Uhr, bemerkte eine Polizeistreife einen am Gehsteig liegenden verletzten Mann in der Ramperstorffergasse und verständigte den Rettungsdienst. Kurz darauf stellte sich heraus, dass kurz vorher zwei Unbekannte eine Anrainerin in ihrer Wohnung zu Boden gestoßen hatten. Danach hatte das Duo die Wohnung nach Wertsachen durchsucht und war aus dem Fenster geflüchtet. Der verletzte Räuber wurde in ein Spital gebracht und anschließend festgenommen. Die Fahndung nach dem Komplizen verlief negativ. (LPD Wien)
21.12.2014 
5. Margareten
08.12.2014 
Wasserschaden führt Polizei zu Cannabis-Plantage
Gestern, Sonntag, um 19.40 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Wassergebrechen in ein Mehrparteienhaus in die Schönbrunner Straße gerufen. Nachdem die betreffende Wohnung lokalisiert werden konnte, stießen die Einsatzkräfte in den Räumlichkeiten auf etwa 100 Cannabis-Pflanzen. Die Ermittlungen zur Ausforschung des Besitzers sind im Gange. (LPD Wien)
5. Margareten
27.11.2014 
70 Cannabis-Pflanzen in Wohnung sichergestellt
Nachdem Polizeibeamte gestern, um 22.04 Uhr, aus einer am Margaretengürtel ebenerdig liegenden Wohnung starken Cannabisgeruch wahrgenommen hatten, forderten sie den Mieter zur Öffnung der Türe auf. In den Räumlichkeiten konnten schließlich an die 70 Cannabis-Pflanzen vorgefunden und sichergestellt werden. Der 22-Jährige wurde angezeigt. (LPD Wien)
5. Margareten
24.11.2014 
Nach Flucht über Dach: Einbrecher-Duo festgenommen
Gestern, Sonntag, alarmierte ein Anrainer die Polizei, da Unbekannte in ein Wohnobjekt in der Schloßgasse eingedrungen waren. Zunächst gelang den Beschuldigten die Flucht über das Dach des Wohnhauses, doch kurz darauf konnten zwei mutmaßliche Einbrecher im Alter zwischen 23 und 26 Jahren angehalten und festgenommen werden. (LPD Wien)
30.09.2014 
19.09.2014 
5. Margareten
10.09.2014 
Jugendliche schießen mit Luftdruckwaffen auf Passanten
Heute, Mittwoch, um 18.00 Uhr, spazierte ein 59-Jähriger durch einen Park in der Siebenbrunnenfeldgasse und telefonierte, als er plötzlich einen brennenden Schmerz am Rücken verspürte. Seine Frau entdeckte am Rücken ihres Mannes zwei kleine rote Flecken. Kurz danach meldeten sich drei weitere Personen mit ähnlichen Verletzungen. Mehrere Zeugen berichteten über Jugendliche, die offensichtlich mit einem Gewehr aus dem Fenster einer der umliegenden Wohnungen geschossen hatten. Schnell war die betreffende Wohnung lokalisiert. Ein 19-jähriger Bursche und sein 18-jähriger Freund hatten aus Langeweile mit einem Luftdruckgewehr und einer Luftdruckpistole aus dem Fenster geschossen. Sie wurden angezeigt und die Waffen sichergestellt. (LPD Wien)
5. Margareten
07.01.2015 
5. Margareten
03.01.2015 
Zeitungskassen-Einbrecher festgenommen: 7,95 Euro Beute
Heute, um 14.00 Uhr, informierte ein Anrainer die Polizei über einen Zeitungskasseneinbruch in der Pannaschgasse. Der Anrufer verfolgte den Täter und so konnte der 28-jährige Mann kurz darauf angehalten und festgenommen werden. Er zeigte sich geständig, die Kassa mit einem Stein gewaltsam aufgebrochen zu haben. Die Diebesbeute in der Höhe von 7,95 Euro wurde sichergestellt.  (LPD Wien)
5. Margareten
25.12.2014 
21-Jährige bei Rotlicht über Fahrbahn - von PKW angefahren
Heute, Donnerstag, Christtag, um 06.58 Uhr, ereignete sich in Wien-Margareten ein Verkehrsunfall bei dem eine 21-jährige Fußgängerin zu Boden gestoßen und verletzt wurde. Ein 68-jähriger Autolenker fuhr am Margaretengürtel in Richtung Linke Wienzeile und wollte den durch Lichtzeichen geregelten Schutzweg bei der Margaretenbrücke geradeaus überqueren. Die 21-jährige Fußgängerin wollte bei Rotlicht diesen Schutzweg auf die andere Straßenseite überqueren. Es kam zu einem Zusammenstoß zwischen dem Auto und der Fußgängerin, wodurch die junge Frau zu Boden gestoßen wurde und sich mehrfache Prellungen zuzog. Sie wurde in ein Spital gebracht und konnte nach einer Behandlung in häusliche Pflege entlassen werden. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. (LPD Wien)
5. Margareten
14.12.2014 
Sitzung der Bezirksvertretung
bezirk05Die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Margareten findet am Dienstag, dem 16. Dezember, um 16.30 Uhr im Amtshaus, 5., Schönbrunner Straße 54, 2. Stock, Sitzungssaal statt.
5. Margareten
01.12.2014 
Gefährliche Drohung mit Messer
In der Schönbrunner Straße kam es gestern, Sonntag, vor einem Lokal zu einem Streit zwischen zwei Männern. Ein 37-Jähriger bedrohte einen 46-Jährigen mit einem Küchenmesser. Im Zuge der Auseinandersetzung konnte das mutmaßliche Opfer dem Beschuldigten das Messer aus der Hand schlagen und ihn bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Als Tatmotiv gab der 37-Jährige Mann an, dass ihm der 46-Jährige noch Geld schulde. Das Messer wurde sichergestellt, der Beschuldigte festgenommen. (LPD Wien)
5. Margareten
24.11.2014 
08.10.2014 
5. Margareten
24.09.2014 
Randalierer festgenommen
Gestern, Dienstag, um 22.30 Uhr, wurde ein 26-jähriger Mann von mehreren Zeugen bei der mutwilligen Beschädigung von geparkten Fahrzeugen beobachtet. Der Mann trat und schlug mehrfach auf die geparkten PKW ein und warf abgestellte Motorräder um. Dadurch wurden die KFZ zum Teil erheblich beschädigt. Herbeigerufene Polizeibeamte konnten den 32-Jährigen unweit des Tatortes anhalten. Im Zuge der Sachverhaltsfeststellung attackierte der Beschuldigte die Polizisten. Er wurde festgenommen. (LPD Wien)
5. Margareten
11.09.2014 
Sitzung der Bezirksvertretung
bezirk05Die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Margareten findet am Dienstag, dem 16. September, um 16.30 Uhr, im Amtshaus, 5., Schönbrunner Straße 54, 2. Stock, Sitzungssaal statt.
5. Margareten
09.09.2014