04.07.2015
6. Mariahilf

6. Mariahilf
25.06.2015 
Polizisten retten Hauskatze
Gestern, Mittwoch, gelang es zwei Polizisten in Mariahilf eine in Not geratene Katze zu retten. In einer Wohnung der Schmalzhofgasse hatte sich der graue Vierbeiner verirrt und hing hilflos in einem Balkonnetz im dritten Stock. Während ein Beamter seine Einsatzjacke zu einem provisorischen Sprungtuch umfunktionierte und vorsorglich am Gehsteig in Stellung ging, gelangte sein Kollege - vom Balkon aus - durch einen Rosenbusch zu dem Tier. Unter Beifall anwesender Schaulustiger konnte die zitternde Hauskatze geborgen und der Besitzerin übergeben werden. Ein aufmerksamer Nachbar hatte das hilflose Tier bemerkt und die Einsatzkräfte verständigt. (LPD Wien)
6. Mariahilf
14.06.2015 
Detektivin beobachtet Ladendiebstahl: Duo festgenommen
Die Detektivin eines Bekleidungsgeschäftes in der Mariahilfer Straße beobachtete gestern, Samstag, zwei Personen bei einem arbeitsteiligen Ladendiebstahl und alarmierte die Polizei. Die Beamten nahmen beide Beschuldigte, einen 44-jährigen Mann und eine 34-jährige Frau, am Tatort fest. Waren im Wert von knapp eintausend Euro wurden sichergestellt. Die Beschuldigten zeigten sich zu weiteren Diebstählen geständig, ähnlich gelagerte Fälle werden derzeit überprüft. (LPD Wien)
6. Mariahilf
08.06.2015 
6. Mariahilf
08.06.2015 
Sitzung der Bezirksvertretung
bezirk06Die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Mariahilf findet am Donnerstag, dem 18. Juni 2015, um 17 Uhr im Amtshaus (6., Amerlingstraße 11, 1. Stock, Festsaal) statt.
6. Mariahilf
05.05.2015 
Bereitschaftseinheit: Gerichtlich Gesuchter festgenommen
Ein wegen Verdachtes auf räuberischen Diebstahl gesuchter Mann konnte jetzt von Beamten der Wiener Bereitschaftseinheit festgenommen werden. Der 48-Jährige wurde im Zuge von Routinekontrollen bei der U6-Station Gumpendorfer Straße angetroffen. Der Mann ließ sich widerstandslos festnehmen, er befindet sich in Haft. (LPD Wien)
6. Mariahilf
30.04.2015 
Juwelier überfallen - vier Täter entkommen mit Beute
Heute, Donnerstag, um 10.00 Uhr, ereignete sich in der Mariahilfer Straße ein Überfall auf ein Juweliergeschäft: Vier Männer betraten - mit Stofftüchern und Schirmkappen maskiert - den Verkaufsraum und schlugen mit einem mitgebrachten Hammer zwei Glasvitrinen ein. Aus den Vitrinen und aus einem offenstehenden Tresor erbeuteten die Männer Schmuck in derzeit noch unbekannter Höhe. Der am Tatort aufgefundene Hammer, sowie bei der Flucht von den Tätern verlorene Schmuckstücke konnten von den Beamten sichergestellt werden. Eine polizeiliche Sofortfahndung verlief negativ. Das Landeskriminalamt Wien hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Es wurde niemand verletzt. (LPD Wien)
6. Mariahilf
23.04.2015 
16.04.2015 
6. Mariahilf
31.03.2015 
28.03.2015 
Detektivin verfolgt Ladendiebe
Nachdem eine Ladendetektivin drei Männer beim Ladendiebstahl beobachtet hatte, verfolgte sie gestern gegen 18:30 Uhr das Trio auf der inneren Mariahilfer Straße und verständigte die Polizei. Während einer der Männer mit der U3 flüchten konnte, wurden seine beiden Komplizen bei der Station Zieglergasse angehalten und festgenommen. Sie hatten einen Rucksack mit gestohlenen Kleidungsstücken bei sich. Die Männer befinden sich in Haft. (LPD Wien)
6. Mariahilf
20.06.2015 
Mehrfachdiebe festgenommen
Ein Zeuge beobachtete gestern, Freitag, zwei Männer, die in der Mariahilfer Straße in mehreren Geschäften Waren an sich nahmen und - ohne an der Kassa zu bezahlen - die Geschäfte wieder verließen. Verständigte Beamte der Polizeiinspektion Kandlgasse beendeten die "Einkaufstour" der beiden Männer und hielten sie zum Zwecke einer Personskontrolle an. Dabei verhielten sich die Tatverdächtigen jedoch äußerst aggressiv, attackierten die Polizisten und wollten mit den gestohlenen Gegenständen flüchten. Sie konnten noch im Nahbereich erneut angehalten und festgenommen werden. Im Zuge des Fluchtversuchs verletzten die Beschuldigten (36 und 37 Jahre alt) einen Polizisten an der Hand. Der Beamte konnte seinen Dienst nicht weiter versehen. Beide Männer sind in Haft. (LPD Wien)
6. Mariahilf
13.06.2015 
Ladendiebe festgenommen
Detektive stellten gestern, Freitag, zwei besonders dreiste Ladendiebe in einem Geschäft auf der Mariahilfer Straße. Die Detektive, sie hatten zuvor via Überwachungskameras die von den drei Männern begangenen Diebstähle beobachtet, legten sich vor dem Geschäft auf die Lauer. Beim Verlassen des Geschäfts, die Männer hatten Waren im Wert von knapp 3.000 € am Kassenbereich vorbeigeschmuggelt, gelang es den Detektiven zwei der Tatverdächtigen anzuhalten, dem dritten Beteiligten gelang die Flucht. Polizisten nahmen die Männer fest. Sie befinden sich in Haft. (LPD Wien)
08.06.2015 
6. Mariahilf
04.06.2015 
Wahlkampf beginnt: Frühstück mit SP-Bezirksvorsteher
Bei einem kulinarischen Treffen die Zukunftsprojekte des Bezirks erfahren: Markus Rumelhart, SPÖ-Bezirksvorsteher Mariahilfs, lädt am Mittwoch, dem 10. Juni 2015, in den Festsaal des Amtshauses (6., Amerlingstraße 11). Zwischen 8 und 10 Uhr gibt es bei freiem Eintritt Kaffee, Tee und Gebäck. Im persönlichen Gespräch informiert Rumelhart über laufende und künftige Aktivitäten: etwa die Umgestaltung der Mollardgasse inklusive derzeitiger Bauarbeiten, die bezirkseigene Nachbarschaftsinitiative sowie die Bezirksfestwochen in Mariahilf, die bis 30. Juni laufen. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, Verbesserungsvorschläge aller Art zu besprechen.
04.05.2015 
28.04.2015 
23.04.2015 
08.04.2015 
28.03.2015 
Duo wollte mit gefälschten Kreditkarten einkaufen
Mit insgesamt drei gefälschten Kreditkarten wollten gestern, Freitag, zwei Männer (beide 32) auf der inneren Mariahilfer Straße einkaufen gehen. Das Duo stand bereits unter Beobachtung durch eine Zivilstreife, als es in einem Bekleidungsgeschäft mit einer der Karten bezahlen wollten. Die Männer wurden angehalten und in Folge festgenommen. In ihrem Besitz wurden neben den Kreditkarten mehrere Reisepässe sowie Bargeld sichergestellt. Einer der beiden Männer befindet sich in Haft, der andere wurde auf freiem Fuße angezeigt. (LPD Wien)
6. Mariahilf
25.03.2015 
Bereitschaftseinheit nimmt gesuchten Seriendieb fest
Beamte der Bereitschaftseinheit hielten im Zuge einer Personenkontrolle in der Gumpendorfer Straße einen 20-jährigen Mann an. Der mittels Festnahmeauftrags von der Staatsanwaltschaft Wien gesuchte Beschuldigte soll in mehreren Geschäften an gewerbsmäßigen Diebstählen im Rahmen krimineller Verbindungen beteiligt gewesen sein. Er wurde festgenommen und in eine Justizanstalt überstellt. (LPD Wien)