20.04.2014
Zu den Bezirken

20.04.2014 
Frohe Ostern!

Bild-4Allen Leserinnen und Lesern, Inserenten, Mitarbeitern, Freunden, Informanten - und natürlich auch allen Kritikern wünschen wir ein fröhliches Osterfest!

Redaktion wien-heute

(Foto: Gerbil)

19.04.2014 
Motorradunfall durch Fahrfehler
Ein 43-Jähriger lenkte sein Motorrad auf der B 50, von Sieggraben kommend, in Richtung Mattersburg, Bgld. Dabei kam er infolge eines Fahrfehlers von der Fahrbahn ab und stürzte in den angrenzenden Wald. Der 43-Jährige wurde vom Notarzt versorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus gebracht. (LPD Burgenland)
19.04.2014 
Arbeitsunfall
Heute, gegen 12.50 Uhr, ereignete sich in einer Bäckerei im Bezirk Melk ein Arbeitsunfall: Eine 41-Jährige war alleine mit der Reinigung zweier Teigmischanlagen beschäftigt. Als sie über eine 14-stufige Metalltreppe in das darunterliegende Geschoß ging, dürfte sie - trotz Sicherheitsschuhe - ausgerutscht sein. Die Arbeiterin fiel dadurch vom oberen Bereich der Treppe bis hinunter auf den Betonboden. Sie erlitt bei dem Sturz eine Rippenprellung bzw Bruch, Abschürfungen an der rechten Hand und am Fuß. Die Verletzte wurde mit der Rettung in das Krankenhaus eingeliefert. (LPD NÖ)
19.04.2014 
29-Jähriger sticht zu, reinigt Messer und wartet auf Polizei ...
Heute, Samstag, um 05.45 Uhr, gerieten zwei Männer und eine Frau in einer Wohnung in der Hellwagstraße in Streit. Plötzlich holte der 29-jährige Novak B. ein Küchenmesser und stach seinem Widersacher in die Wade. Das Opfer konnte weitere möglicherweise lebensbedrohende Messerstiche im Hals-und Gesichtsbereich mit seinen Händen abwehren. Schließlich ließ der Täter von ihm ab, ging zurück in die Küche, reinigte das Messer und setzte sich wieder nieder. Die Frau hatte zwischenzeitlich die Polizei verständigt. Der Beschuldigte wurde festgenommen, das 37-jährige Opfer sofort in ein Spital gebracht. (LPD Wien)
18.04.2014 
18.04.2014 
18.04.2014 
18.04.2014 
18.04.2014 
In eigener Sache
Aufgrund eines A1- oder UPC-Leitungsgebrechens kann diese Seite möglicherweise mehrere Tage nicht betreut und gewartet werden. Wir bitten um Entschuldigung und Verständnis - aber der Fehler kann nur von A1 / UPC behoben werden und liegt ausserhalb unseres Einflussbereichs. Wir wünschen schon jetzt ein ein frohes Osterfest.
Redaktion wien-heute
18.04.2014 
Hausbrand
Gestern, Donnerstagabend,, gegen 20.50 Uhr, bemerkte eine Passantin den Brand eines Hauses im Gemeindegebiet von Perchtoldsdorf (Bezirk Mödling, NÖ) und verständigte die Notrufzentrale. Von der alarmierten Feuerwehr (6 Feuerwehren, 15 Fahrzeuge und etwa 40 Mann) konnte der Brand gelöscht werden. Der Feuer ist aus bisher unbekannter Ursache im Dachstuhl des Hauses ausgebrochen. Die genaue Brandursache ist Gegenstand weiterer Ermittlungen. Der entstandene Sachschaden liegt im sechsstelligen Eurobereich. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches befanden sich keine Personen in dem Haus. Näheres ist derzeit noch nicht bekannt. (LPD NÖ)
19.04.2014 
Duo nach Einbruchversuch geschnappt - hat es mehr am Kerbholz?
Heute, Samstag, um 17.40 Uhr, alarmierte ein Zeuge die Polizei, da er zwei Männer beim Versuch, auf einen Balkon in der Tschaikowskygasse zu klettern, beobachtet hatte. Als die Polizisten eintrafen, waren die beiden Täter bereits geflüchtet. In der Johann Knoll Gasse gelang es den Einsatzkräften jedoch, das Duo anzuhalten und festzunehmen. Beide Männer führten Einbruchswerkzeug mit sich. Das Landeskriminalamt Wien Außenstelle Nord prüft derzeit intensiv, ob die beiden Beschuldigten für weitere Einbruchsdiebstähle in Frage kommen. (LPD Wien)
Ladendiebe festgenommen
Heute, Samstag, um 12.00 Uhr, beobachtete der Ladendetektiv eines Bekleidungsgeschäfts in der Gablenzgasse drei Männer, die offensichtlich zahlreiche Waren einsteckten und Richtung Kassazone gingen. Gleich nach der Kassa hielt der Detektiv den 21-jährigen Bayrone O. an. Der Mann hätte das Geschäft mit einer Halskette, ohne sie zu bezahlen, verlassen wollen. Anschließend hielt der Kaufhausdetektiv den 29-jährigen Tidiane D. an, der sich mit neuem aber nicht bezahltem Sportschuhwerk aus dem Geschäft stehlen wollte. Dem "dritten Mann" gelang - mit neuen Schuhen und neuer Oberbekleidung - die Flucht. Das Duo wurde festgenommen. (LPD Wien)
19.04.2014 
19.04.2014 
Vergesslicher Radler als Räuber
Heute, Samstag, um 02.40 Uhr, bedrohte ein vorerst unbekannter Radfahrer zwei Passanten vor einem Lokal der U-Bahn-Bögen mit einem Klappmesser und forderte Bargeld. Das junge Paar flüchtete zum Sicherheitspersonal des Lokals und alarmierte die Polizei. Kurze Zeit später wurde der 31-jährige Kenan L. angehalten und festgenommen. Er bestritt jeglichen Tatzusammenhang. (LPD Wien)
18.04.2014 
18.04.2014 
Handyraub: Einer der mutmaßlichen Räuber ist 16
Heute, Freitagabend, um 18.25 Uhr, bedrohten zwei vorerst unbekannte Burschen zwei Jugendliche in der Raphael Donner Allee und flüchteten anschließend mit deren Mobiltelefonen. Eine sofortige Fahndung nach den Tätern verlief negativ. Da die Opfer eine präzise Personsbeschreibung der Handyräuber abgaben, konnte der 16-jährige Schamil T. als einer der mutmaßlichen Räuber identifiziert werden. (LPD Wien)
18.04.2014 
18.04.2014 
18.04.2014 
18.04.2014