26.04.2015
Zu den Bezirken

26.04.2015 
26.04.2015 
26.04.2015 
Mann (44) stürzt in Feuerstelle - 60% der Haut verbrannt!
Gestern, Samstag, am späten Abend, stürzte ein 44-Jähriger nach einer Veranstaltung auf einem Vereinsplatz im Waldgebiet von 7140 Oberwart, Bgld, mit dem Oberkörper in eine Feuerstelle (Durchmesser ca. 2 Meter). Er wurde von einem anwesenden Gast aus dem Feuer gezogen, vom Notarzt erstversorgt und in das KH-Oberwart gebracht, wo festgestellt wurde, dass ca- 60-70% der Haut verbrannt sind. Fremdverschulden konnte nicht erhoben werden. (LPD Burgenland)
25.04.2015 
25.04.2015 
Zu den Bezirken
25.04.2015 
24.04.2015 
24.04.2015 
Wohnungsbrand: Bei Löscharbeiten Leiche gefunden
Im Zuge von Löscharbeiten bei einem Wohnungsbrand in der Neubaugasse wurde von der Feuerwehr eine Leiche aufgefunden. Der Brand war gestern, Donnerstagabend, aus ungeklärter Ursache ausgebrochen, die Feuerwehr brachte vorerst 12 Personen in Sicherheit. Drei Personen erlitten eine Rauchgasvergiftung, sie wurden vor Ort vom Rettungsdienst betreut. Beim Löschangriff in der brennenden Wohnung entdeckten die Einsatzkräfte einen teilweise verkohlten Leichnam. Es dürfte sich dabei mit großer Wahrscheinlichkeit um den 53-jährigen Hausbesorger des Wohnobjektes handeln. Die Tatortgruppe und Brandermittler des Landeskriminalamtes begannen bereits in der Nacht mit der Spurensicherung am Tatort, sie wird am heutigen Tage fortgesetzt. Zu Brand- und Todesursache kann derzeit nichts Näheres angegeben werden. (LPD Wien)
24.04.2015 
Hier der Titel
Ein Mann, der bei offenem Fenster in Pressbaum (Bezirk Wien-Umgebung, NÖ) schlief, hörte heute, gegen 02.30 Uhr, "Knackgeräusche". Als er aus dem Fenster blickte, sah er im Dachbereich des gegenüberliegenden Hauses Flammen. Er verständigte über Notruf die Polizei und weckte die Bewohner des betroffenen Wohnhauses. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Die Freiwilligen Feuerwehren Rekawinkel, Pressbaum und Purkersdorf waren mit 41 Mann und 11 Fahrzeugen im Einsatz. Der Brand war gegen 04.15 Uhr gelöscht. Verletzt wurde niemand. (LPD NÖ)
24.04.2015 
Sitzung der Bezirksvertretung
wappen_ottakringDie nächste Sitzung der Bezirksvertretung Ottakring findet am Donnerstag, dem 30. April, um 16 Uhr, im Amtshaus, 16., Richard-Wagner-Platz 19, 1. Stock, Sitzungssaal, statt.
26.04.2015 
11 Führerscheinabnahmen, 6 Festnahmen, 26 Anzeigen
In der Nacht auf heute, Sonntag, wurde in Meidling ein Verkehrsschwerpunkt von mehreren Dutzend Polizisten durchgeführt. Ein Amtsarzt unterstützte die Beamten, deren Hauptaugenmerk auf Alkoholisierte bzw. unter Drogeneinfluss stehende Fahrzeuglenker lag. Insgesamt 213 Fahrzeuglenker wurden mittels Alkomats getestet. 10 Fahrzeuglenkern wurde nach der Untersuchung durch den Amtsarzt auf Grund ihrer Beeinträchtigung durch Suchtmittel der Führerschein vor Ort abgenommen. Zu einer weiteren Führerscheinabnahme kam es auf Grund von einer Alkoholisierung von mehr als 0,8 Promille. Des Weiteren wurden sechs Personen vor Ort festgenommen sowie eine geringe Menge Kokain sichergestellt. Im Zuge der Schwerpunktaktion stellten die Polizisten 57 Organstrafmandate aus und brachten 26 weitere Personen zur Anzeige. (LPD Wien)
Streit zwischen zwei Männern eskaliert
Gestern, Samstag, um 21.05 Uhr, wurde eine Funkstreife wegen einer Lärmerregung in die Schweglerstraße beordert. Als die Beamten das Stiegenhaus des Mehrparteienhauses betraten, konnten sie einen verletzten Mann wahrnehmen. Das stark alkoholisierte Opfer wies eine oberflächliche Schnittwunde im Bauchbereich auf. Nachdem der Mann erstversorgt wurde, machten die Beamten seinen Kontrahenten, einen 50-Jährigen in einer der Wohnung des Gebäudes ausfindig. Dieser gab an, im Zuge eines Streites den 36-Jährigen mit einem Messer verletzt zu haben. Der 50-Jährige wurde angezeigt. (LPD Wien)
25.04.2015 
25.04.2015 
Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt
Ein 53-Jähriger aus dem Bezirk Hollabrunn lenkte heute, Samstag, gegen 12:15 Uhr, sein Motorrad als Vorletzter in einer aus 4 Fahrern bestehenden Motorradgruppe. Er lenkte sein Motorrad auf der Landstraße, von Messern kommend, in Richtung Brunn/Wild. In einer starken Rechtskurve kam er links von der Fahrbahn ab und stürzte anschließend über eine etwa 5 Meter hohe Böschung auf einen Acker. Der Mann war ansprechbar und wurde vom Notarztteam in das Landeskrankenhaus Horn eingeliefert. Erst dort wurden innere Verletzungen diagnostiziert und der Patient musste sofort operiert werden. (LPD NÖ)
25.04.2015 
Podersdorf: Ein Toter, 5 Schwerverletzte bei Verkehrsunfall
Heute, Samstagfrüh, kam es in Podersdorf, Bgld, in der Nähe des Surf-Opening Geländes, zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Bei dem Frontalzusammenstoß wurde ein Mann tödlich verletzt. Fünf weitere verletzte Personen wurden zum Teil mit Notarzthubschrauber in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Das Kriseninterventionsteam des RK ist im Einsatz. Näheres ist derzeit noch nicht bekannt (LPD Bgld, Vorabmeldung)
24.04.2015 
24.04.2015 
24.04.2015 
Motorraddieb versteckt sich auf Toilette
Die Flucht eines mutmaßlichen Diebes auf eine Toilette endete gestern, Donnerstag, für einen 20-jährigen Mann im Arrest. Der Mann war im Vorfeld einem Zeugen aufgefallen, da er mit einem Schlüssel versucht hatte, mehrere in der Ignazgasse abgestellte Motorräder in Betrieb zu nehmen. Darauf angesprochen, flüchtete der 20-Jährige in ein nahegelegenes Café, dort wurde der Mann von den Polizeikräften auf der Toilette gefunden. Wie sich nach erfolgreicher Anhaltung des Mannes herausstellte, stammen zwei der Motorräder in der Ignazgasse aus einem Einbruchsdiebstahl, welcher vor zehn Tagen in Kärnten verübt worden war. An einem der Motorräder war darüber hinaus ein entfremdetes Kennzeichen angebracht. Der 20-Jährige wurde festgenommen und befindet sich in Haft. (LPD Wien)
24.04.2015 
24.04.2015 
Thujenhecke brannte
Aus bisher unbekannter Ursache geriet gestern, Donnerstag, in Neutal, Bezirk Oberpullendorf, Bgld, eine 5,5 Meter lange Thujenhecke in Brand. Das Feuer griff auch auf das elektrisch betriebene Gartentor über und konnte von der Freiwilligen Feuerwehr Neutal, die mit sechs Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz war, gelöscht werden. Die Höhe des Schadens ist nicht bekannt. (LPD Burgenland)