05.03.2015
Zu den Bezirken

Zu den Bezirken
05.03.2015 
Zu den Bezirken
05.03.2015 
05.03.2015 
05.03.2015 
SPÖ: Alte Gesichter für Gemeinderat und Bezirksvertretung
Die SPÖ Margareten hat im Rahmen ihrer gestrigen Bezirkskonferenz mit 150 Teilnehmern ihre Spitzenkandidaten für die diesjährigen Bezirksvertretungs- und Gemeinderatswahlen fixiert. So wurde Sandra Frauenberger als Vorsitzende der SPÖ Margareten mit großer Mehrheit wieder gewählt - gemeinsam mit Renate Brauner bildet sie das Spitzenteam für die Gemeinderatswahlen. Für den Bezirk wurde Bezirksvorsteherin Susanne Schaefer-Wiery zur Spitzenkandidatin gewählt. Bezirksvorsteherin-Stellvertreterin Andrea Hallal-Wögerer und Klubobmann Walter Fandl bilden gemeinsam mit ihr das Spitzenteam für die Bezirksvertretungswahl.
05.03.2015 
05.03.2015 
05.03.2015 
Mit PKW überschlagen: Mutter und Baby verletzt
Eine 27-jährige Mutter fuhr mit ihrem Baby im Auto in den Straßengraben und landete auf dem Dach – beide leicht verletzt: Die Frau aus dem Bezirk Oberpullendorf fuhr gestern, Mittwoch, auf einem Güterweg von Stoob nach Unterfrauenhaid. Auf Höhe der ehemaligen Deponie der Gemeinde Unterfrauenhaid kam die Lenkerin von der Fahrbahn ab, schlitterte in den Graben, überschlug sich mit dem PKW und kam mit dem Auto auf dem Dach zum Liegen. Die Lenkerin konnte das Fahrzeug selbständig verlassen, ihr acht Monate altes Kind befreiten vorbeikommende Helfer. Mit leichten Verletzungen wurden Mutter und Kind von der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Das Unfallauto wurde von der Feuerwehr Unterfrauenhaid geborgen. (LPD Burgenland)
04.03.2015 
Gewaltverbrechen (Vorabinformation)
In der Seitenberggasse kam es heute, Mittwochnachmittag, zu einem Gewaltverbrechen in einer Wohnung. Von den Einsatzkräften wurde ein Mann aufgefunden, der in weiterer Folge verstarb. Ein 33-jähriger Tatverdächtiger wurde vor Ort festgenommen. Hintergründe zur Tat sind momentan noch nicht bekannt. (LPD Wien)
04.03.2015 
04.03.2015 
05.03.2015 
Zu den Bezirken
05.03.2015 
05.03.2015 
SP-Kandidatenliste für Herbstwahlen: Nur alte Zöpfe
Die Penzinger SPÖ hat gestern, Dienstag, im Rahmen ihrer Bezirkskonferenz die Spitzenkandidaten für die Gemeinderats- und Bezirksvertretungswahlen im Oktober festgelegt. Gemeinderat Jürgen Czernohorsky wurde zum Spitzenkandidaten für die Landtags- und Gemeinderatswahl gewählt. Auf Platz zwei für das Penzinger Team steht Gemeinderätin Silvia Rubik. Auf Bezirksebene wird die Bezirksvorsteherin Andrea Kalchbrenner als Listenerste geführt, ihr Stellvertreter Robert Pschirer ist auf dem zweiten Platz.
05.03.2015 
Sitzung der Bezirksvertretung
bezirkswappen_17Die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Hernals findet am Mittwoch, dem 11. März, um 16.00 Uhr, im Amtshaus, 17., Elterleinplatz 14, 1. Stock, Sitzungssaal, statt.
05.03.2015 
Verkehrsunfall nach Sekundenschlaf
Heute, Donnerstag, kam es zu einem Verkehrsunfall nach Sekundenschlaf: Eine 21-jährige Frau lenkte gegen 02:00 Uhr einen PKW auf der Kürschnergasse in Richtung Jerusalemgasse und schlief plötzlich für einige Sekunden während der Fahrt ein. Sie kam von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand abgestellten PKW. Ihr Beifahrer (56) wurde durch den Unfall leicht verletzt, an beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. (LPD Wien)
05.03.2015 
04.03.2015 
Ein Toter (28) nach lautstarkem Streit (Forts.)
Heute, Mittwoch, um ca. 16.00 Uhr, verständigte eine Bewohnerin des Hauses in der Seitenberggasse 62 die Polizei, da es offensichtlich in einer Nachbarswohnung zu einem Streit zwischen zwei Männern gekommen war. Da auch auf mehrfaches Klopfen niemand reagierte, öffneten Beamte der WEGA die Wohnungstüre. Im Vorzimmer lag ein 28-jähriger Deutscher mit offensichtlichen Kopfverletzungen leblos am Boden. In der Wohnung befand sich auch der 33-jährige Hauptmieter. Er gab den Polizisten gegenüber sofort an, dass es zwischen ihm und seinem 28-jährigen Bekannten zu einem Streit gekommen war, der in einer körperlichen Auseinandersetzung endete. Der 33-Jährige ließ sich widerstandslos festnehmen. Die Hintergründe zur Tat sind vorerst noch unklar. Das Landeskriminalamt Wien übernimmt die weiteren Ermittlungen. (LPD Wien)
04.03.2015 
Tödlicher Verkehrsunfall
Auf der L206 ist es heute, Mittwoch, kurz nach 16:00 Uhr, zwischen Tadten und St. Andrä zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Beteiligter verstorben ist. Ersten Informationen zufolge kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Zugmaschine. Der Pkw-Lenker hat den Unfall nicht überlebt. Die Landesstraße ist in diesem Bereich derzeit gesperrt. Es liegen noch keine näheren Informationen vor. (LPD Burgenland)
Zu den Bezirken
04.03.2015 
Zu den Bezirken
04.03.2015