28.11.2014
Zu den Bezirken

27.11.2014 
16-Jährige fingierte Raubüberfall
Am 04.11.2014 zeigte ein 16-jähriges Mädchen bei der Polizei einen schweren Raub durch zwei unbekannte Täter an. Die Jugendliche gab damals an, dass sie am 04.11.2014 gegen 19.00 Uhr in der Arndtstraße von zwei Männern mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe ihres Mobiltelefons aufgefordert worden war. Der Schaden betrug ihren Angaben zufolge 600 Euro. Im Zuge der daraufhin erfolgten Ermittlungen durch das Landeskriminalamt Wien Außenstelle Süd konnten die Beamten gewisse Ungereimtheiten in der Aussage des Opfers feststellen. Schließlich gestand die 16-Jährige, den Überfall frei erfunden zu haben. Als Grund nannte sie, ihr Handy aus Geldnot verkauft zu haben. Um dies vor ihrem Freund jedoch geheim halten zu können, fingierte sie den Raub. Die 16-Jährige wurde wegen Vortäuschung einer mit Strafe bedrohten Handlung angezeigt. (LPD Wien)

27.11.2014 
27.11.2014 
Sitzung der Bezirksvertretung
bezirk22Die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Donaustadt findet am Mittwoch, dem 3. Dezember um 16.00 Uhr, im Haus der Begegnung Donaustadt, 22., Bernoullistraße 1, statt
27.11.2014 
Zu den Bezirken
26.11.2014 
26.11.2014 
Zu den Bezirken
26.11.2014 
Zu den Bezirken
26.11.2014 
Zu den Bezirken
26.11.2014 
27.11.2014 
Mann stürzte in Sieggraben vom Dach
Ein 31-jähriger Ungar stürzte heute, Donnerstagvormittag, in Sieggraben, Bezirk Mattersburg, Bgld, bei Ausbesserungsarbeiten an einem Dachstuhl von einer ca. vier Meter hohen Leiter und zog sich dabei erhebliche Verletzungen zu. Er musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden: Der Mann stand auf einer mittels Spanngurts gesicherten Leiter als ihm plötzlich übel wurde und er rücklings von dieser Leiter stürzte. Er schlug dabei mit dem Kopf auf den Pflastersteinen der Einfahrt auf und zog sich die Verletzungen zu. Weitere Erhebungen wurden vom Arbeitsinspektorat durchgeführt. (LPD Burgenland)

27.11.2014 
Zu den Bezirken
27.11.2014 
Zu den Bezirken
27.11.2014 
Schwerpunktaktion: Mehrere Dealer festgenommen
Bei neuerlichen Schwerpunktaktionen gegen die Drogenszene konnte die Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) im Großraum Wien insgesamt neun Personen wegen Suchtmitteldelikten festnehmen. Alle Männer im Alter von 19 bis 43 Jahren konnten von den Zivilbeamten beim Suchtgifthandel auf frischer Tat betreten werden. Bei den Aktionen wurden unter anderem mehrere Kugeln Kokain sowie Bargeld sichergestellt. (LPD Wien)

26.11.2014 
26.11.2014 
26.11.2014 
26.11.2014 
Supermarkt überfallen - Täter entkommt mit Beute
Gestern, Dienstag, wurde ein Supermarkt in der Jagdschlossgasse überfallen. Zwei Räuber warteten nach Geschäftsschluss am Hinterausgang des Supermarktes auf die letzten Angestellten, die den Markt gerade verlassen wollten. Mit vorgehaltener Schusswaffe, einer der beiden Täter war mit einer Pistole bewaffnet, zwangen die beiden Männer die Marktmitarbeiter zurück in das Geschäftslokal. Dort brachten die beiden Räuber einen Bargeldbetrag an sich und flüchteten im Anschluss zu Fuß vom Tatort. Nach ihnen wird gefahndet. Die Mitarbeiter wurden bei dem Überfall nicht verletzt. (LPD Wien)
25.11.2014 
Streit um TV-Gerät endet mit Messerstich
Heute, Dienstag, eskaliert ein Streit in einer Wohnung in der Seilerstätte. Zwei Männer führten eine heftige Diskussion über die Verwendung eines transportablen Fernsehers. In weiterer Folge eskalierte der Streit. Der 18-jährige Beschuldigte griff zu einem Küchenmesser, attackierte und verletzte seinen 29-jährigen Kontrahenten an der rechten Hand. Der Verletzte wurde in ein Spital gebracht und ambulant behandelt. Der Beschuldigte befindet sich in Haft. (LPD Wien)

Zu den Bezirken
25.11.2014