30.05.2015
22. Donaustadt

30.05.2015 
22. Donaustadt
27.05.2015 
Sitzung der Bezirksvertretung
bezirk22Die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Donaustadt findet am Dienstag, dem 2. Juni, um 16.00 Uhr, und im Anschluss findet gemäß § 4 Abs. 3 G0-BV eine Sitzung zum Thema "diverse Themen der Donaustädter Bezirkspolitik" im Veranstaltungszentrum Donaustadt, 22., Bernoullistraße 1, statt.
25.05.2015 
22. Donaustadt
21.05.2015 
Fliegerbombe auf Baustelle entdeckt
Im Zuge von Grabungstätigkeiten auf einem Baustellengelände in der Aribogasse, stießen Arbeiter gestern, Mittwoch, auf eine Fliegerbombe und verständigten die Polizei. Im Umkreis von 300 - 400 Metern wurden kurzzeitige Absperrmaßnahmen errichtet. Nach Begutachtung durch ein sachkundiges Organ der Wiener Polizei wurde das etwa 250 kg schwere, amerikanische Kriegsrelikt aus dem 2. Weltkrieg vom Entminungsdienst abtransportiert. Es bestand keine Explosionsgefahr. (LPD Wien)
22. Donaustadt
17.05.2015 
Radfahrer (71) prallt gegen PKW
Eine 21-jährige PKW-Lenkerin fuhr gestern, Samstagnachmittag, auf der Guntherstraße und wollte an der Kreuzung mit der Eßlinger Hauptstraße nach links einbiegen. Sie hielt, vermutlich verkehrsbedingt, beim Einbiegevorgang auf der dortigen Radfahrüberfahrt an. Ein herannahender 71-jähriger Radfahrer konnte nicht mehr bremsen und kollidierte mit dem PKW. Er kam zu Sturz und wurde leicht verletzt. (LPD Wien)
12.05.2015 
04.05.2015 
22. Donaustadt
30.04.2015 
22.04.2015 
22. Donaustadt
20.04.2015 
28.05.2015 
26.05.2015 
22. Donaustadt
22.05.2015 
22. Donaustadt
18.05.2015 
Polizisten wollten Kennzeichen - und fanden Marihuana
Polizisten waren gestern, Sonntag, um 23.00 Uhr mit einer Amtshandlung in der Anton-Sattler Gasse beschäftigt. Die Beamten sollten Kennzeichen von einem nicht mehr verkehrstüchtigen Kraftfahrzeug im Auftrag der Behörde einziehen. Im Zuge der Amtshandlung konnten die Beamten starken Marihuanageruch aus der Wohnung des Fahrzeughalters wahrnehmen. Mit Hilfe eines Suchtmittelspürhundes konnte ein sogenanntes Growzelt (20 Marihuanapflanzen) in der Wohnung gefunden und sichergestellt werden. Der 25-jährige Mieter wurde angezeigt. (LPD Wien)
22. Donaustadt
15.05.2015 
Tödlicher Unfall: LKW überrollt Mopedfahrer (68)
Heute, Freitag, ist es auf der Kreuzung Wagramer Straße/Siebeckstraße/Donaustadtstraße zu einem tödlichen Verkehrsunfall zwischen einem LKW-Lenker und einem Mopedfahrer gekommen. Gegen 13:35 Uhr befuhren beide Beteiligte die Wagramer Straße stadteinwärts und mussten wegen Rotlichtes einer Ampel anhalten. Hierbei dürften sich die beiden Fahrzeuge unmittelbar nebeneinander auf unterschiedlichen Fahrstreifen befunden haben. Laut Zeugenaussagen versuchte der Mopedlenker (68) beim Umschalten der Ampel auf grünes Licht den LKW-Lenker (30) knapp rechts zu überholen und kam dabei zu Sturz. Der 68-Jährige wurde vom Sattelkraftfahrzeug überrollt und erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der LKW-Lenker erlitt einen Schock. (LPD Wien)
22. Donaustadt
09.05.2015 
Frau von Garnitur der Linie 25 angefahren - Lebensgefahr!
Heute, um 10.09 Uhr, ereignete sich in der Langobardenstraße ein Verkehrsunfall bei dem eine Frau lebensgefährlich verletzt wurde. Die 56-Jährige querte einen selbstständigen Gleiskörper der Linie 25, wurde von einer Zugsgarnitur erfasst und zu Boden geschleudert. Die Frau befindet sich nach einer Notoperation in der Intensivstation eines Spitals. Es besteht Lebensgefahr. (LPD Wien)
04.05.2015 
27.04.2015 
22. Donaustadt
22.04.2015 
Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand
Vermutlich durch eine vergessene Kerze ist es gestern, Dienstag, um 22.35 Uhr, in der Tamariskengasse zu einem Zimmerbrand gekommen. Die 49-jährige Bewohnerin bemerkte im ersten Stock ihrer Wohnung eine Rauchentwicklung und alarmierte sofort die Nachbarn und die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten bereits alle Bewohner das Haus verlassen und der Brand konnte durch die Einsatzkräfte gelöscht werden. Zwei Hausbewohner wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in einem Krankenhaus erstversorgt. (LPD Wien)
22. Donaustadt
19.04.2015 
Zwei Festnahmen nach versuchtem Wohnungseinbruch
Gestern, Samstag, um 21.20 Uhr bemerkte ein Passant in der Saikogasse einen Mann, dier sich unterhalb eines Balkons versteckt hatte. Als sich der Zeuge der Örtlichkeit näherte, sprangen plötzlich zwei weitere Männer vom etwa in 2,5 Meter Höhe gelegenen Balkon und liefen gemeinsam mit dem dritten Mann davon. Der Passant alarmierte sofort die Polizei, die schließlich zwei der Flüchtenden kurz darauf wegen des Verdachtes des versuchten Wohnungseinbruches festnehmen konnte. Die Männer im Alter von 23 und 32 Jahren befinden sich in Haft. Das Landeskriminalamt Wien Außenstelle Nord führt die Ermittlungen. (LPD Wien)