01.11.2014
Was? Wann? Wo?


29.01.2008
Hirschstetten: Orchideenausstellung
6. internationale Orchideen- und Tillandsien-Schau der Wiener Orchideengesellschaft
orchideen_rotNeben den gängigen Orchideenarten - wie Phalaenopsis und Cattleya - sind in den Blumengärten Hirschstetten vom 2. bis zum 10. Februar 2008 auch ganz besondere und seltene Orchideen aus fast allen Erdteilen zu bestaunen. Orchideensammler und -züchter aus verschiedenen Ländern zeigen täglich jeweils von 9.00 bis 18.00 Uhr ihre "Pflanzenjuwelen" ...

Auch die Wiener Stadtgärtner präsentieren prachtvolle Exemplare aus der eigenen Sammlung. Veranstalter des floralen Highlights ist die Wiener Orchideengesellschaft, sie zeigt neben den farbenfrohen und prächtigen Orchideen auch Epiphyten, wie Tillandsien und Bromelien, sowie Kakteen.

Orchideen für die Fensterbank - Tipps von Experten

Wenn man sich selbst an einer exotischen Schönheit zu Hause am Fensterbrett erfreuen möchten, hat man bei einer der privaten Spezialgärtnereien die Gelegenheit diese zu erstehen. Von den Experten gibt es praktische Tipps, wie die Blütenpracht lange hält.

Der Eintritt von Euro 6,-- für Erwachsene, Euro 5,-- für Pensionisten bzw. Euro 4,-- für Jugendliche, Präsenzdiener, Studenten und Gruppen (ab 10 Personen), kommt zur Gänze der Wiener Orchideengesellschaft zu Gute. Kinder bis zum 6. Lebensjahr haben freien Eintritt. Montag bis Freitag jeweils um Euro 1,-- reduzierte Preise.
<< zurück