04.03.2015
10. Favoriten

10. Favoriten
02.03.2015 
Mopeddiebe festgenommen
Heute, Montagfrüh, um 03.05 Uhr, verständigte ein Zeuge den Polizeinotruf und meldete den Diebstahl eines Mopeds in der Inzersdorfer Straße. Zum Einsatzort entsandte Polizisten entdeckten zwei 16-jährige Burschen, die ein Moped in der Angeligasse in Richtung Alxingergasse schoben. Die Beamten stellten fest, dass die Lenkradsperre des Mopeds aufgebrochen worden war und nahmen die Burschen fest. Das Duo befindet sich in Haft. Das Moped wurde seinem Besitzer zurückgegeben. (LPD Wien)
26.02.2015 
Gewerbsmäßige Diebstähle
Heute, Donnerstag, um 09.40 Uhr wurde in einem Baumarkt in Wien-Favoriten ein Mann beim Diebstahl eines Bolzenschneiders beobachten. Nachdem der vermeintliche Kunde an der Kassa diverse Artikel bezahlt hatte, wurde er von einem Detektiv angehalten. Der 38-Jährige hatte das Schneidwerkzeug mit einem Gummiband unterhalb seiner Jacke befestigt. Gegen 16.30 Uhr wurde dann ein junger Mann gemeinsam mit seiner Mutter (56) in einem Bekleidungsgeschäft in der Gablenzgasse beim Diebstahl von Kleidungsstücken beobachtet. Der 28-Jährige verwahrte in einer präparierten Tasche die gestohlen Waren im Wert von 83 Euro. Die drei Tatverdächtigen wurden angezeigt. (LPD Wien)
10. Favoriten
21.02.2015 
Drei Frauen nach Serie von Taschendiebstählen festgenommen
Drei Frauen im Alter von 32-34 Jahren wurden vorgestern, Donnerstag, bei einem Taschendiebstahl in Wien-Favoriten auf frischer Tat festgenommen. Auf Grund umfangreicher Ermittlungen des Landeskriminalamtes Wien konnten jetzt zwei der Frauen mindestens fünf weitere Diebstähle im Großraum Wien zugeordnet werden. Die Beschuldigten beobachteten dabei meist ältere Personen bei Bankomatbehebungen, verfolgten sie und stahlen ihnen ihre Geldbörsen aus den Taschen. Die Beschuldigten zeigen sich teilgeständig, alle drei Frauen befinden sich in Haft. Das Landeskriminalamt Wien führt die weiteren Ermittlungen. (LPD Wien)
10. Favoriten
19.02.2015 
Erpressung im Homo-Milieu: zwei Stricher festgenommen
Vorgestern, Dienstag, wandte sich ein 39-Jähriger hilfesuchend an die Polizei. Der 39-Jährige erzählte, dass er mit zwei ihm namentlich nicht bekannten Burschen seit etwa Mitte Oktober 2014 sexuelle Kontakte pflegte. Danach forderten die beiden mehrmals höhere Geldbeträge von ihm. Für Dienstag, um 15.30 Uhr, hatten die Beteiligten einen weiteren Geldübergabetermin am Antonsplatz vereinbart. Dort gingen allerdings auch die Kriminalisten und WEGA-Beamte in Stellung. Kurz darauf erschienen tatsächlich die beiden Beschuldigten (14 und 18 Jahre alt). Sie wurden festgenommen.
10. Favoriten
15.02.2015 
10. Favoriten
08.02.2015 
Streiterei in Disco - zwei Gäste festgenommen
Heute, Sonntag, gerieten gegen 03.30 Uhr mehrere Personen im Garderobenbereich einer Disco in der Daumegasse in Streit. Noch bevor Securitymitarbeiter einschreiten konnten, griff einer der Beteiligten zu einer Gaswaffe, hielt sie seinem Kontrahenten an den Kopf und schoss einmal auf seinen Widersacher. Danach trennten die Sicherheitsmitarbeiter die Streithähne. Herbeigerufene Polizisten nahmen zwei Personen fest und stellten die Gaspistole sicher. Beide Beschuldigte befinden sich in Haft. (LPD Wien)
10. Favoriten
01.02.2015 
Aggressive Partygäste festgenommen
Nach einem Handgemenge zwischen zwei Gästen einer Party in der Gutheil-Schoder-Gasse wurden heute, gegen 05:15 Uhr, zwei junge Männer festgenommen. Sie waren zuvor von Securities aus dem Lokal gebracht worden, danach begannen sie, die hinzugerufenen Polizisten körperlich zu attackieren. Die beiden Männer (beide 20) wurden festgenommen und befinden sich im Arrest. (LPD Wien)
10. Favoriten
30.01.2015 
Marihuanapflanzen in Wohnung gefunden
Ein Zeuge verständigte gestern, Donnerstag, um 23.55 Uhr, den Polizeinotruf und gab an, dass der Mieter einer Wohnung eines Mehrparteienhauses in der Fernkorngasse eine "Marihuanaplantage" betreibe. Zur Einsatzörtlichkeit entsandte Polizisten fanden in der Wohnung eine so genannte "Growbox" in der acht, bereits in voller Blüte befindliche, Marihuanapflanzen aufgezogen wurden. Die Pflanzen wurden sichergestellt, der Mieter angezeigt. (LPD Wien)

10. Favoriten
28.01.2015 
Festnahme nach gewerbsmäßigem Betrug
Als ein vermeintliches Betrugsopfer heute, Mittwoch, gegen 17.00 Uhr die Täter wiedererkannt hatte, wurden in der Quellenstraße in Wien-Favoriten zwei Männer im Alter von 32 und 33 Jahren von der Polizei wegen Verdachts des gewerbsmäßigen Betrugs festgenommen. Die Tatverdächtigen hatten im Dezember auf offener Straße einem 17-Jährigen ein Mobiltelefon zum Verkauf angeboten. Nachdem der Jugendliche den gewünschten Betrag bezahlt hatte, wurde ihm eine Handyhülle überreicht, in der sich das Telefon befinden sollte. Kurze Zeit später stellte der 17-Jährige jedoch fest, dass sich in der Hülle anstatt des angenommenen Schnäppchens ein Fliesenstück befand. Die Ermittlungen sind im Gange. (LPD Wien)

10. Favoriten
20.01.2015 
Rad-Rowdy fährt Fußgängerin (49) von hinten an und flüchtet
Gestern, Montag, ereignete sich gegen 16 Uhr am Viktor-Adler-Platz ein Unfall zwischen einer Fußgängerin und einem Radfahrer. Die 49-jährige Passantin wurde von hinten von einem unbekannten Fahrradfahrer angefahren, beide Beteiligte kamen zu Sturz. Der Unfallverursacher bestieg daraufhin wieder sein Rad und setzte die Fahrt fort, ohne sich um das verletzte Unfallopfer zu kümmern. Die 49-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, die Fahnung nach dem "rücksichtsvollen" Radler läuft. (LPD Wien)
10. Favoriten
27.02.2015 
Räuberischer Diebstahl
Gestern, Donnerstagabend konnte ein Detektiv eines Lebensmittelgeschäfts in der Quellenstraße beobachten, wie ein Mann zwei Packungen Räucherlachs an sich nahm und in seiner Kleidung versteckte. Danach verließ der Mann das Geschäft, ohne die Waren an der Kassa zu bezahlen. Beim Versuch, den mutmaßlichen Dieb anzuhalten, wurde der Detektiv attackiert, er konnte den 47-Jährigen festhalten. Der Mann wurde angezeigt. Bei dem Vorfall wurden keine Personen verletzt. (LPD Wien)
10. Favoriten
26.02.2015 
10. Favoriten
20.02.2015 
Fahrzeuglenker mit Schusswaffe bedroht
Gestern, Donnerstagabend, kam es in der Leibnizgasse zu einem Streit zwischen zwei Fahrzeuglenkern. Das Opfer wurde vom Täter wegen einer vermeintlichen Vorrangverletzung zum Anhalten genötigt und betätigte voher mehrmals die Hupe seines Fahrzeuges. Daraufhin entnahm der Beschuldigte eine schwarze Pistole aus der Seitenablage seines PKWs, begab sich neben das Fahrzeugs des Opfers und bedrohte den Lenker aus nächster Nähe mit der Schusswaffe. Danach stieg der Beschuldigte wieder in sein Fahrzeug und setzte seine Fahrt fort. Das Opfer meldete den Vorfall am Polizeinotruf. Der 21-jährige Autofahrer konnte wenig später von Beamten der WEGA festgenommen werden. Die bei der Tat verwendete Waffe, eine Schreckschusspistole, wurde sichergestellt. (LPD Wien)

10. Favoriten
18.02.2015 
Fußgänger von LKW niedergestoßen
Zu einem schweren Unfall ist es heute, Mittwochfrüh, kurz vor 8 Uhr, auf der Triester Straße gekommen. Ein etwa 50-jähriger Fußgänger wurde von einem Lkw erfasst und niedergestoßen. Er wurde schwer verletzt und per Notarztwagen in ein Krankenhaus gebracht. Näheres ist derzeit noch nicht bekannt.
10. Favoriten
14.02.2015 
25-Jähriger beim Dealen beobachtet - Festnahme!
Gestern, Freitag, beobachtete ein Zeuge während eines Spazierganges eine Suchtgiftübergabe im Arthaberpark. Nur Augenblicke später traf der Passant auf Beamte der Bereitschaftseinheit und teilte den Polizisten seine Beobachtung mit. Die Beamten begaben sich unverzüglich in den Park und konnten den vom Zeugen beschriebenen Mann erneut bei einer Suchtgiftübergabe beobachten. Der 25-Jährige wurde festgenommen. Marihuana, abgepackt zum Straßenverkauf, eine Suchtgiftwaage sowie Bargeld wurden sichergestellt. (LPD Wien)
10. Favoriten
07.02.2015 
Einbrecher-Duo am Tatort festgenommen
Ein Zeuge beobachtete gesternm Freitag, gegen 22:30 Uhr, zwei Männer beim Einbrechen in ein Lebensmittelgeschäft in der Buchengasse. Herbeigerufene Polizeikräfte konnten die beiden Täter (28, 46) noch am Tatort festnehmen. Es wurde Einbruchswerkzeug sichergestellt, die Tatverdächtigen befinden sich in Haft. (LPD Wien)
10. Favoriten
30.01.2015 
Passanten halten Räuber-Duo fest
Polizisten wurden heute, Freitag, um 17.50 Uhr, in die Favoritenstraße zu einem Juweliergeschäft gerufen, da zwei Täter nach einem versuchten Überfall festgehalten wurden: Die beiden Männer, 44 und 38 Jahre alt, betraten - mit Gaspistolen bewaffnet - das Geschäftslokal und forderten Bargeld sowie Schmuck. Mit der Beute wollten die beiden Männer flüchten. Aufmerksame Passanten bemerkten jedoch den Überfall, überwältigten die Männer und hielten sie bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Gaspistolen wurden sichergestellt. Beide Beschuldigten befinden sich in Haft. Die weitere Amtshandlung führt das Landeskriminalamt Wien. (LPD Wien)
30.01.2015 
27.01.2015 
10. Favoriten
19.01.2015