01.09.2015
11. Simmering

11. Simmering
21.04.2015 
16.04.2015 
43-Jähriger hatte 1,2 kg Kokain im Magen!
Nach intensiven Ermittlungen nahmen Beamte des Landeskriminalamtes Außenstelle-West einen 43-jährigen Drogenkurier fest. Die Kriminalbeamten hatten sich in Wien-Simmering, dort sollte das Suchtgift zwischengelagert werden, auf die Lauer gelegt und nahmen den Mann, der die Drogen von Amsterdam nach Wien schmuggelte, sofort nach dessen Ankunft, fest. Bei einer Personsdurchsuchung konnten 9 so genannte Bodypacks (96,6 Gramm) - Kokain, die der Beschuldigte in seiner Kleidung versteckt hatte, sichergestellt werden. Bei einer folgenden Röntgenuntersuchung wurden weitere 107 Bodypacks, die der 43-Jährige verschluckt hatte, sichergestellt. Insgesamt stellte die Beamten somit 1.200 Gramm Kokain im Straßenverkaufswert von zumindest 150.000 Euro sicher. Der Beschuldigte, dem die Ermittler vier weitere Schmuggelfahrten von Amsterdam nach Wien nachweisen konnten, befindet sich in Haft. (LPD Wien)
28.03.2015 
11. Simmering
15.03.2015 
Bereitschaftseinheit der Polizei nimmt Autoeinbrecher fest
Ein Zeuge beobachte heute, Sonntag, um 00.45 Uhr, zwei Männer in der Lindenbauergasse, die das Schloss eines Pkw aufgebrochen hatten und Gegenstände daraus an sich nahmen. Als die verständigten Polizisten kurze Zeit später am Tatort eintrafen, flüchteten die Männer. Beamten der Bereitschaftseinheit ist es gelungen, einen der mutmaßlichen Autoeinbrecher (46 Jahre alt) im Nahbereich festzunehmen. Der zweite Beschuldigte ist noch flüchtig. (LPD Wien)
11. Simmering
07.03.2015 
Tödlicher Unfall bei Verschubarbeiten
Tödlich verletzt wurde heute, Samstag, gegen 05.20 Uhr, ein 48-jähriger Mann bei Verschubarbeiten auf einem Bahnhofsgelände in Wien-Simmering. Nachdem der ÖBB-Angestellte eine Wagengarnitur eines Zuges abgekoppelt hatte, dürfte er die angrenzenden Gleise betreten haben. Eine herannahende Verschub-Lok erfasste den 48-Jährigen und überrollte ihn. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Der Lok-Führer erlitt einen Schock. Er gab an, den Arbeiter nicht gesehen zu haben. Die Erhebungen des Verkehrsunfallkommandos sind derzeit noch im Gange. (LPD Wien)
11. Simmering
21.02.2015 
27.01.2015 
11. Simmering
20.01.2015 
Beziehungsstreit führt Polizei zu Cannabisplantage
Heute, Dienstag, wurden Polizisten gegen 16.30 Uhr wegen eines Streites zu der Wohnung eines Mehrparteienhauses in der Fickeysstraße gerufen. Schon im Stiegenhaus konnten die Beamten die lautstarke Auseinandersetzung zwischen einem Mann und einer Frau hören. Nach mehrmaligem Anklopfen an der Wohnungstür wurde diese geöffnet. Als die Beamten begannen, dem Mann Fragen zum Sachverhalt zu stellen, versuchte dieser plötzlich, zu einem auf einem Karton im Vorzimmer abgelegten Messer zu greifen, konnte daran allerdings von den Polizisten gehindert werden. Der 39-Jährige wurde festgenommen. Er soll seine Lebensgefährtin mehrfach geschlagen und verletzt, sowie mehrere Male massiv bedroht haben. In weitere Folge entdeckten die Beamten eine Marihuanaplantage in den Wohnräumlichkeiten und stellten insgesamt 68, zum Teil in Blüte befindliche Hanfpflanzen sicher. Der Mann befindet sich in Haft. (LPD Wien)

11. Simmering
19.01.2015 
11. Simmering
31.12.2014 
Mit 1,6 Promille Unfall verursacht
Ein Autolenker muss sich für einen Unfall verantworten, den er heutem, Silvester, gegen 13:30 Uhr, auf der Haidequerstraße in alkoholisiertem Zustand verursachte. Der 56-Jährige geriet im Bereich einer Unterführung auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Der 52-jährige Lenker des zweiten PKW wurde dadurch leicht verletzt, es entstand jedoch erheblicher Sachschaden. Der Unfallverursacher hatte einen Blutalkoholgehalt von 1,6 Promille. (LPD Wien)
21.04.2015 
09.04.2015 
11. Simmering
19.03.2015 
Polizisten retten flüchtendem Drogendealer Leben
Buchstäblich in letzter Sekunde konnte gestern, Mittwoch, einem flüchtenden Drogendealer von Polizeibeamten das Leben gerettet werden. Der Mann ist im Zuge einer Suchtgift-Streife in der U-Bahnstation Zippererstraße zur Personenkontrolle angehalten worden. Der 45-Jährige flüchtete jedoch unvermittelt und sprang auf die Gleise. Da just in diesem Moment eine U-Bahn in die Station einfuhr, wurde von einem Beamten sofort die Not-Stop-Taste am Bahnsteig betätigt. Dem Fahrer war es dadurch möglich, den Zug unmittelbar vor dem am Gleis liegenden Mann anzuhalten. Der 45-Jährige wurde unverletzt vom Bahnsteig aus geborgen und festgenommen. Bei dem Mann wurden 116 Gramm Kokain mit einem Straßenverkaufswert von ca. 10.000 Euro sichergestellt, er befindet sich in Haft. (LPD Wien)
08.03.2015 
11. Simmering
28.02.2015 
23-Jähriger läuft gegen Zug der Linie 71
Gestern, Freitagabend, fuhr eine Straßenbahngarnitur der Linie "71" die Simmeringer Hauptstraße stadtauswärts. Zu diesem Zeitpunkt überquerte ein 23-jähriger Fußgänger die Simmeringer Hauptstraße und stieß seitlich gegen den Straßenbahnzug. Durch den Kontakt drehte sich der 23-Jährige mehrmals um die eigene Achse und stürzte zu Boden. Mit schweren Verletzungen musste der junge Mann in ein Spital gebracht werden. (LPD Wien)
11. Simmering
01.02.2015 
Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen
In der Simmeringer Hauptstraße ist es gestern, Samstagabend, zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen gekommen. Verkehrsbedingt musste eine 39-Jährige ihr Auto zum Stillstand bringen, dabei kam es zu einem Auffahrunfall mit den beiden nachfolgenden Auto. Im Pkw eines 28-jährigen beteiligten Mannes, saß auch seine vier Monate alte Tochter. Sie wurde mit dem Rettungsdienst vorsorglich in ein Spital gebracht, dort wurden keine Verletzungen festgestellt. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden. (LPD Wien)
11. Simmering
27.01.2015 
20.01.2015 
11. Simmering
02.01.2015 
Gast mit Lokalverbot attackiert Polizisten
Heute, um 14.55 Uhr, ersuchte eine Lokalbesitzerin in Simmering die Polizei wegen eines Gastes um Intervention. Der 28-Jährige hatte bereits Lokalverbot, war jedoch wieder zurückgekehrt und hatte das gröblichst Personal beschimpft. Beim Eintreffen der Beamten attackierte der Beschuldigte die Polizisten. Er wurde festgenommen.(LPD Wien)
11. Simmering
24.12.2014 
Ertappter Ladendieb festgenommen
Eine Angestellte eines Lebensmittelgeschäftes in Simmering beobachtete heute, Mittwoch, um 10.06 Uhr, einen Kunden, der mit unbezahlter Ware im Gesamtwert von 131 Euro das Geschäft verlassen wollte. Als sie sich dem Mann in den Weg stellte und ihn am Arm ergriff, setzte sich der Dieb zur Wehr und flüchtete. Polizeibeamte konnten den 48-Jährigen kurz darauf anhalten und festnehmen. Die Zeugin wurde bei dem Vorfall nicht verletzt. (LPD Wien)