28.02.2015
11. Simmering

11. Simmering
21.11.2014 
11. Simmering
14.11.2014 
Sitzung der Bezirksvertretung
bezirkswappen 11Die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Simmering findet am Freitag, dem 21. November 2014, um 14 Uhr, im Amtshaus in Wien 11., Enkplatz 2, Festsaal, statt.
19.10.2014 
11. Simmering
20.09.2014 
Sitzung der Bezirksvertretung
bezirkswappen 11Die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Simmering findet am Mittwoch, dem 24. September, um 14.00 Uhr im Amtshaus, 11., Enkplatz 2, Festsaal, statt.
11. Simmering
17.09.2014 
03.09.2014 
11. Simmering
04.08.2014 
Verwirrter bedroht Passanten mit Eisenstange
Heute, um 13.18 Uhr, meldeten mehrere Anrufer bei der Polizei, dass ein offensichtlich verwirrter Mann mit einem Eisenstock Passanten in der Lorystraße bedroht. Der 55-jähriger Franciszek S. konnte von den Einsatzkräften nur mit Hilfe eines Pfeffersprays überwältig werden. Er wurde festgenommen, verletzt wurde niemand. (LPD Wien)
11. Simmering
04.08.2014 
Festnahme nach versuchtem Einbruch
Heute, gegen 01.00 Uhr, alarmierte eine Anrainerin die Polizei: Sie hatte kurz zuvor beobachtet, wie ein Unbekannter in eine Wohnung in der Dommesgasse einzubrechen versuchte. Der 38-Jährige wurde festgenommen. Das Landeskriminalamt Wien Außenstelle Süd führt die Ermittlung. (LPD Wien)
23.07.2014 
11. Simmering
21.07.2014 
Polizeihund stöbert Einbrecher auf
Heute, in den frühen Morgenstunden, versuchte ein Mann, in ein Wohnhaus am Mitterweg einzubrechen. Der 20-Jährige unterbrach zunächst die Stromversorgung des Gebäudes und schlug sodann die Glasscheibe der Haustüre ein. Hierbei verletzte sich der Mann und löste zudem einen Alarm aus. Er floh und versteckte sich im Heizraum des Anwesens. Dort konnte er kurz darauf von der Polizeidiensthundeeinheit aufgespürt werden. Der 20-Jährige wurde festgenommen und befindet sich in Haft. (LPD Wien)
11. Simmering
20.11.2014 
Gehbehinderter (76) von Unbekannten ausgeraubt
Gestern, Mittwoch, wurde ein 76-Jähriger im Stiegenhaus von zwei bislang unbekannten Tätern überfallen und seiner Tasche beraubt. Der Mann, der sich nur mit Hilfe eines Rollators fortbewegen kann, ließ kurz zuvor Wertgegenstände in einem Schmuckgeschäft in der Simmeringer Hauptstraße schätzen. Nachdem der Pensionist das Geschäft mit den Gegenständen in seiner Tasche wieder verlassen hatte, begab er sich auf den Nachhauseweg. Vor dem Haus wurde der 76-Jährige plötzlich von zwei ihm nicht bekannten Personen angesprochen. Nachdem sie dem Pensionisten ihre Hilfe mit dem Rollator angeboten hatten, versetzten sie ihm im Stiegenhaus einen Stoß, worauf hin er zu Sturz kam. Anschließend schnappten sich die Täter die Tasche und flüchteten mit der Beute. Das Opfer wurde bei dem Vorfall nicht verletzt. Die Ermittlungen des Landeskriminalamtes Wien Außenstelle Süd sind im Gange. (LPD Wien)
14.11.2014 
11. Simmering
09.10.2014 
Zwei Festnahmen nach Raub
Gestern, Mittwoch, sprachen gegen 21:00 Uhr drei Männer einen 25-Jährigen im Hyblerpark an und fragten nach der Uhrzeit. Als der Mann sein Handy hervorholte, wurde er durch einen Schlag ins Gesicht niedergestreckt, dann raubten die Täter das Mobiltelefon und flüchteten. Aufgrund der genauen Personenbeschreibung mehrerer Zeugen konnten kurz darauf zwei der drei Tatverdächtigen im Zuge einer Sofortfahndung festgenommen werden. Der dritte Mann ist derzeit flüchtig. Die beiden Tatverdächtigen (17, 21) befinden sich in Haft. Das verletzte Opfer wurde in ein Krankenhaus gebracht. (LPD Wien)
11. Simmering
17.09.2014 
Gefahrguttransport entzündet sich vor Einkaufszentrum
Heute, um 10.40 Uhr, geriet ein mit etwa 8 Tonnen leicht entzündbaren Altfarben beladener Lastkraftwagen vor einem Einkaufszentrum in Wien Simmering in Brand. Zu diesem Zeitpunkt bestand höchste Explosionsgefahr. Der 49-jährige Lkw-Lenker fuhr die "rollende Bombe" noch einige Meter weiter, um den Wagen aus dem größten Gefahrenbereich zu bringen. Dann verständigte er sofort die Einsatzkräfte. Die Wiener Berufsfeuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Die Beamten der Landesverkehrsabteilung Wien zogen einen circa 100 Meter großen Sperrkreis rund um das gefährliche Objekt. Danach wurde der Lkw in die Müllverbrennungsanlage in Wien Donaustadt gebracht. Dort entzündete sich das Ladegut erneut, doch es bestand keine weitere Gefährdung von Personen. (LPD Wien)
11. Simmering
11.09.2014 
Kleinkind fiel aus Fenster
Heute, um 08.15 Uhr, stürzte ein 2-jähriger Bub aus dem Fenster einer Wohnung im 1. Stock. Die Fallhöhe betrug etwa vier Meter. Zu diesem Zeitpunkt war eine Verwandte des Kleinkindes in der Wohnung anwesend. Sie hatte den Unfall sofort bemerkt und das Kind wieder zurück in die Wohnung gebracht. Der kleine Bub musst mit schweren Prellungen, jedoch keinen lebensgefährlichen Verletzungen, in ein Spital gebracht werden. (LPD Wien)
11. Simmering
14.08.2014 
Mit 2,1 Promille gegen Einbahn: Frontalcrash - drei Verletzte
Gestern, Mittwoch, ist es gegen 22:30 Uhr, in Simmering, Unter der Kirche, zu einem schweren Unfall mit zwei beteiligten Autos gekommen. Ein 24-Jähriger fuhr gegen die Richtungsfahrbahn in Richtung Kaiser-Ebersdorfer-Straße und kollidierte in Folge mit einem entgegenkommenden PKW. Bei dem Unfall wurden der "Geisterfahrer" schwer, Lenker und Beifahrerin des zweiten beteiligten Fahrzeuges leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Der 24-jährige Unfallversursacher verweigerte zunächst die Untersuchung des Atem-Alkoholgehalts, ein Bluttest im Krankenhaus ergab einen Blutalkoholgehalt von 2,10 Promille. Er wurde strafrechtlich angezeigt. (LPD Wien)
04.08.2014 
11. Simmering
30.07.2014 
21.07.2014 
14.07.2014 
Briefträger entsorgt 1.038 Poststücke in Altpapiercontainer
Heute brachte eine Frau 441 ungeöffnete Briefe, die sie zuvor in einem Altpapiercontainer in Wien Favoriten gefunden hatte, zur Polizeiinspektion Simmeringer Hauptstraße. Darunter befanden sich auch zahlreiche Briefsendungen mit Bankomatkarten und amtlichen Bescheiden. Rasch konnten die Beamten einen Verantwortlichen ausfindig machen. Ein Postzusteller hatte insgesamt 1038 Briefsendungen "entsorgt". Die übrigen Briefe konnten in einem Papiercontainer in Wien Margareten aufgefunden werden. Der Beschuldigte rechtfertigte sich mit beruflicher Überlastung. (LPD Wien)