19.04.2015
15. Rudolfsheim-Fünfhaus

15. Rudolfsheim-Fünfhaus
19.04.2015 
42-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand
Gestern, Samstag, um 23.02 Uhr, kam es in einer Wohnung in der Schwendergasse zu einem Brand. Im Zuge der Löscharbeiten stießen die Feuerwehrmänner auf eine nicht mehr ansprechbare Frau. Trotz sofort durchgeführter Reanimationsmaßnahmen konnte das Leben der Frau nicht gerettet werden. Bei der Verstorbenen dürfte es sich, laut ersten Erhebungen, um die 42-jährige Mieterin handeln. Brandsachverständige des Landeskriminalamtes Wien sind derzeit mit der Abklärung der Brandursache beschäftigt. Eine gerichtsmedizinische Obduktion soll Aufschluss über die Todesursache bringen. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
09.04.2015 
Zeuge beobachtet PKW-Einbruch
Ein Mann beobachtete heute, Donnerstag, um 17.20 Uhr, in der Sechshauserstraße zwei Männer, die bei einem Pkw die Seitenscheibe einschlugen und eine Tasche daraus entnahmen. Der Zeuge hielt einen an einer Kreuzung stehenden Polizei-Streifenwagen an und informierte die Polizisten. Mit dem Zeugen im Fahrzeug streiften die Beamten nach den beiden Beschuldigten. In der Grünbergstraße (Meidling) erkannte der Aufforderer die mutmaßlichen Einbrecher eindeutig wieder. Beide Männer (16- und 21 Jahre alt) wurden festgenommen. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
29.03.2015 
Fahrraddiebe am Westbahnhof gestellt
Heute, Sonntag, versuchten gegen 00:10 Uhr zwei Männer (30, 38) mit einem Bolzenschneider das Schloss eines abgestellten Fahrrades in der Felberstraße aufzubrechen. Sie wurden dabei von der Besatzung eines Streifenwagens beobachtet und auf frischer Tat festgenommen. Sie befinden sich in Haft. (LPD Wien)
28.03.2015 
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
19.03.2015 
11.03.2015 
06.03.2015 
28-Jährige wollte Taxler ausrauben - Festnahme!
Gestern, Donnerstag, um 21.20 Uhr, ließ sich eine Frau mit einem Taxi von Wien-Wieden zum Westbahnhof bringen. Kurz nachdem sich die 28-Jährige beim Lenker nach den heutigen Einnahmen erkundigt hatte, zückte sie eine Pistole und forderte die Herausgabe von Bargeld. Der Taxifahrer konnte der Frau die Waffe entreißen und verständigte die Polizei. Die 28-Jährige wurde festgenommen. Eine Gaspistole sowie Suchtmittel wurden sichergestellt. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
26.02.2015 
Taschendiebinnen (22, 41) bestehlen 87-Jährige
Heute, Donnerstag, um 17.30 Uhr, wurde ein Passant Zeuge eines Taschendiebstahls in einem Bekleidungsgeschäft am Westbahnhof und informierte anschließend patrouillierende Polizisten der Bereitschaftseinheit über seine Beobachtung. Mit Hilfe des aufmerksamen Passanten konnten die beiden Taschendiebinnen im Alter von 22 und 41 Jahren nächst der Äußeren Mariahilfer Straße angehalten und festgenommen werden. Die bei einer der Frauen vorgefundene gestohlene Geldbörse wurde dem bis dahin noch völlig ahnungslosen Opfer (87) wieder ausgefolgt. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
16.02.2015 
Sitzung der Bezirksvertretung
bezirk15Die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Rudolfsheim-Fünfhaus findet am Donnerstag, dem 19. Februar, um 17.00 Uhr, im Amtshaus, 15., Rosinagasse 4, Festsaal, statt.
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
12.02.2015 
Cannabis-Gewächsanlage mit über 1100 Pflanzen entdeckt
Beamte des Landeskriminalamtes Wien Außenstelle West erhielten Ende Dezember 2014 einen Hinweis, wonach in einer Wohnung in der Nähe der Sechshauserstraße Cannabispflanzen gezüchtet werden sollen. Im Zuge der Ermittlungen konnten die Beamten vor einer Wohnung in der Reichsapfelgasse Marihuana-Geruch wahrnehmen. Ein Hund der Polizei-Diensthundeabteilung reagierte ebenfalls sofort mit deutlichem Anzeigeverhalten. Bei der anschließenden Wohnungsöffnung entdeckten die Ermittler auf einer Fläche von ca. 60m2 eine hochprofessionelle Cannabis-Gewächsanlage. Neben Lampen, elektronischen Steuergeräten und Bewässerungssystem, konnten die Polizisten mehr als 1100 Cannabis-Pflanzen, die einem verkaufsbereiten Zustand von ca. 105kg Marihuana entsprechen, sicherstellen. Der Wohnungsbesitzer konnte bislang noch nicht ausgeforscht werden, das Landeskriminalamt Wien Außenstelle West führt die weiteren Ermittlungen. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
13.04.2015 
Sitzung der Bezirksvertretung
bezirk15Die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Rudolfsheim-Fünfhaus findet am Donnerstag, dem 16. April, um 17.00 Uhr im Amtshaus (15., Rosinagasse 4, Festsaal) statt.
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
08.04.2015 
Zwei Männer bei Diebstahl in Bekleidungsgeschäft beobachtet
Ein 19- und ein 20-jähriger Mann betraten gestern, Dienstag, ein Bekleidungsgeschäft in einem Einkaufszentrum in der Gablenzgasse. Eine Ladendetektivin beobachtete die beiden Männer, wie sie ihre mitgebrachte Plastiktasche mit Waren aus dem Verkaufsbereich vollfüllten. Nachdem sie das Geschäft, ohne die Waren zu bezahlen, verlassen hatten, wurden sie von der Detektivin angehalten und der Polizei übergeben. Neben der präparierten Plastiktasche konnte auch ein Magnet, zur Überwindung der Diebstahlssicherung sichergestellt werden. Der 19- und der 20-Jährige wurden festgenommen. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
29.03.2015 
Westbahnhof: Suchtmittelhändler (17) festgenommen
Im Zuge einer Personenkontrolle wurde heute, Sonntag, kurz nach Mitternacht, am Westbahnhof bei einem 17-Jährigen eine größere Menge an Cannabis sichergestellt. Zwei Abnehmer des Suchtmittels, die ebenfalls kontrolliert wurden, belasteten den Jugendlichen als ihren Dealer. Der 17-Jährige wurde wegen gewerbsmäßigen Suchtmittelhandels festgenommen und befindet sich in Haft. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
23.03.2015 
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
12.03.2015 
Alkoholisierte (25) attackiert Freund mit Messer
Gestern, Mittwoch, eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen in einer Wohnung am Mariahilfer Gürtel. Nachdem die alkoholisierte Frau mit einem Messer auf ihren Freund losgegangen war rettete sich dieser ins Stiegenhaus und verständigte die Polizei. Beamte der WEGA öffneten die Wohnungstür, die von der Frau abgesperrt und mit Möbelstücken verbarrikadiert wurde, und nahmen die 25 - Jährige fest. Sie befindet sich in Haft. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
08.03.2015 
Wieder Hauseinsturz im Fünfzehnten
In der Grimmgasse 45, unweit der äußeren Mariahilfer Straße, krachte heute, Sonntag, kurz nach 12 Uhr, ein leerstehendes Wohnhaus, das derzeit angeblich renoviert wird, ein. Bisher ist ein Teil des Objekts in den Innenhofbereich gefallen. "Auch an der Außenseite des Hauses zeigen sich bereits Risse in der Fassade“, berichtet Feuerwehrsprecher Schimpf. 15 Bewohner der beiden Nachbargebäude wurden aus Sicherheitsgründen evakuiert. Verletzte dürfte es bei dem Einsturz keine gegeben haben. Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettung sind am Einsturzort. Nähere Details sind derzeit noch nicht bekannt.
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
28.02.2015 
Als Alko-Lenker Führerschein abgeben soll, dreht er durch
Heute, Samstag, um 00.10 Uhr, hielten Polizisten einen Fahrzeuglenker in der Felberstraße an und führten einen Alkovortest durch. Der Test ergab einen Wert von 1,2 Promille. Unwillig folgte der Angehaltene den Polizisten auf die nächstgelegene Polizeiinspektion. Nachdem der Lenker erfolglos versucht hatte, die Strafe gleich zu bezahlen, und seinen Führerschein nicht abgeben wollte, eskalierte die Situation. Der Alkoholisierte tobte und schlug wild um sich. Daraufhin wurde er festgenommen. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
25.02.2015 
Präventionsbus der Wiener Polizei am Europaplatz
Am 27.02.2015 und am 28.02.2015 wird der Präventionsbus der Kriminalprävention in Wien 15., Europaplatz aufgestellt werden. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich in der Zeit von 09.00 bis 17.00 Uhr bei einem persönlichen Gespräch von Experten der Kriminalprävention informieren und beraten lassen. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
12.02.2015 
Betrunkene Fußgängerin (34) verursacht schweren Unfall
Mit ca. 2 g/l Blutalkoholgehalt ("Promille") wollte heute, Donnerstag, gegen 12:45 Uhr, eine 34-jährige Frau bei Rotlicht der Fußgängerampel die Johnstraße queren. Eine herannahende PKW-Lenkerin (26) konnte trotz Notbremsung einen frontalen Zusammenstoß mit der Fußgängerin nicht mehr verhindern. Die 34-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und in einem Krankenhaus notoperiert. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
11.02.2015 
Duo nach versuchtem Einbruch festgenommen
Heute, um 10.40 Uhr, beobachtete ein Anrainer zwei Männer, die mit einem Stemmeisen versucht hatten, eine Wohnungstüre in der Löhrgasse aufzubrechen und alarmierte die Polizei. Noch vor dem Eintreffen der Beamten war das Duo geflüchtet. Eine Fahndung nach den mutmaßlichen Tätern verlief erfolgreich. Kurz darauf konnten die beiden Beschuldigten, ein 50-Jähriger und ein 25-Jähriger, angehalten und festgenommen werden. (LPD Wien)