31.10.2014
15. Rudolfsheim-Fünfhaus

18.10.2014 
09.10.2014 
27.09.2014 
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
21.09.2014 
Festgenommener Ladendieb ist auch gesuchter Gewalttäter
Wegen gewerbsmäßigen Diebstahls und absichtlicher schwerer Körperverletzung wird sich ein gestern, Samstag, Festgenommener verantworten müssen: Der 41-Jährige wurde gegen 15:00 Uhr bei einem Ladendiebstahl in der Sechshauser Straße von Zeugen beobachtet. Die Polizei konnte bei der anschließenden Kontrolle 37 gestohlene Gegenstände im Besitz des Mannes sicherstellen, darunter Lebensmittel und Kosmetika. Im Zuge der Erhebungen konnte darüber hinaus eruiert werden, dass die Staatsanwaltschaft gegen den Mann wegen schwerer Körperverletzung ermittelt. Demnach hatte der Beschuldigte am 13.07.2014 einen 45-Jährigen mit einem Baseballschläger schwer am Kopf verletzt, das Opfer ist laut eigenen Angaben seither auf einem Auge blind. Der zum Zeitpunkt des Diebstahls schwer alkoholisierte Tatverdächtige (1,88 Promille) konnte noch nicht einvernommen werden, er befindet sich in Haft. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
17.09.2014 
Originalpicassos und Echtheitszertifikate waren falsch
Das Landeskriminalamt Wien konnte heuer im Frühjahr eine Gruppe serbischer Betrüger ausfindig machen und festnehmen. Die Tätergruppe hatte Totalfälschungen des Malers Pablo Picasso als Originale um mehrere hunderttausend Euro zum Verkauf angeboten und gefälschte Echtheitszertifikate für die Kopien vorgezeigt. Als Verkaufsort wurde ein Lokal in Fünfhaus benutzt. Das Landeskriminalamt Wien geht davon aus, dass es im Vorfeld schon zu anderen Verkäufen gleicher oder ähnlicher Totalfälschungen gekommen ist und ersucht etwaige Opfer, im Verdachtsfall unter der Telefonnummer 0131310-62510 Kontakt mit den zuständigen Ermittlern aufzunehmen. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
16.09.2014 
Apothekenräuber nach 8 Minuten festgenommen
Heute, Dienstag, überfiel um 10:37 Uhr ein dunkel gekleideter Mann eine Apotheke am Neubaugürtel. Der Mann bedrohte die einzige Angestellte mit einem Messer und forderte in englischer Sprache Bargeld. Danach flüchtete er mit mehreren hundert Euro Beute. Durch eine unverzüglich eingeleitete Sofortfahndung konnte der mutmaßliche Täter acht Minuten später angehalten und festgenommen werden. (LPD Wien)
08.09.2014 
24.08.2014 
Wieder Erfolge gegen die Suchtmittelkriminalität
Bei neuerlichen Schwerpunktaktionen gegen die Drogenszene konnte die Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) über das Wochenende mehrere Personen festnehmen und Drogen sicherstellen. So wurden u. a. in Fünfhaus ein 38-Jähriger wegen Handels mit Substitol und ein 26-Jähriger wegen Kokainhandels festgenommen, in der Brigittenau konnten zwei Männer (19, 24) beim Handel mit Kokain gestellt werden. Einer der beiden versuchte sich durch Gewalt der Amtshandlung zu entziehen und verschluckte im Mund befindliche Kokain-Kugeln. Bei der Röntgen-Untersuchung im Krankenhaus versuchte der 19-Jährige, einen Beamten zu beißen und zu treten. Der Mann befindet sich in Haft. Bei den Aktionen, die auch in anderen Bezirken zu Festnahmen geführt hatte, wurden mehrere Kugeln Kokain sowie Bargeld sichergestellt. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
21.08.2014 
Zwei Festnahmen nach Einbruch in Möbelhaus
Heute, Donnerstag, um 01.40 Uhr, wurden Polizisten zu einem Einbruchsalarm in die Hütteldorfer Straße gerufen. Beim dort etablierten Möbelhaus ("LUTZ") konnten an einem Seiteneingang deutliche Einbruchsspuren und Geräusche im Inneren des Geschäftslokals wahrgenommen werden. Den einschreitenden Beamten gelang es, die zwei mutmaßlichen Einbrecher vor Ort festzunehmen. Die Beschuldigten versuchten die Kasse eines Kaffeeautomaten mittels Brecheisen gewaltsam zu öffnen. Es konnte diverses Einbruchswerkzeug am Tatort sichergestellt werden. Der 30- und der 34-Jährige befinden sich in Haft. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
20.08.2014 
Versuchter Handtaschenraub - Täter festgenommen
Gestern, Dienstag, um 20.20 Uhr, versuchte ein Mann am Westbahnhof einer 41-jährigen Frau die Handtasche von hinten zu entreißen. Der 33-jährige Täter riss derart stark an der Tasche, dass das Opfer zu Sturz kam und dadurch leicht am linken Ellenbogen verletzt wurde. Zeugen, die den Täter am Bahnsteig wartend, wiedererkannten, verständigten die Polizei und die Beamten konnten den Mann noch am Westbahnhof festnehmen. (LPD Wien)
15.10.2014 
01.10.2014 
24.09.2014 
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
17.09.2014 
Jungen Hasen im Restmüll entsorgt
Heute, frühmorgens, entdeckten Mitarbeiter der MA 48 in einer Restmülltonne in der Viktoriagasse (Fünfhaus) einen kleinen Hasen unter Mistsäcken. In Zusammenarbeit mit zwei Polizisten wurde das Tier geborgen und auf die Polizeiinspektion Storchengasse gebracht. Nach einer ersten Versorgung mit Wasser und Haferflocken wurde der Hase von der Tierrettung abgeholt. Die Polizei ermittelt wegen Tierquälerei. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
16.09.2014 
Sitzung der Bezirksvertretung
bezirk15Die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Rudolfsheim-Fünfhaus findet am Donnerstag, dem 18. September, um 16.30 Uhr, im Amtshaus, 15., Rosinagasse 4, Festsaal, statt.
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
15.09.2014 
Unfall beim Linksabbiegen - Biker verletzt
Heute, Montagfrüh, um 08.57 Uhr, ereignete sich in Rudolfsheim-Fünfhaus ein Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer (49) verletzt wurde: Ein 38-jähriger PKW-Lenker fuhr in der Kranzgasse Richtung Sechshauser Straße und wollte an der dortigen Kreuzung nach links einbiegen. Der 49-jährige Motorradfahrer übersetzte die Kreuzung geradeaus und es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dadurch stürzte der Motorradfahrer und verletzte sich. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der 49-Jährige wurde vom Rettungsdienst erstversorgt. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
03.09.2014 
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
22.08.2014 
Polizisten helfen bei Geburt
Heute, um 03.00 Uhr, wurde eine Polizeistreife auf einen PKW aufmerksam, der mit weit überhöhter Geschwindigkeit die Linzer Straße stadtauswärts fuhr. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf. Unmittelbar nachdem der Lenker des PKWs die Ampel der Kreuzung Felberstraße/Johnstraße bei Rotlicht überfuhr, gelang es den Beamten den PKW anzuhalten. In Panik sprang der 21-jährige Lenker aus seinem Fahrzeug und schrie immer wieder: " Hilfe, Hilfe meine Frau bekommt ein Baby, bitte helfen sie mir!" Die Beamten leisteten der Frau, die sich auf dem Beifahrersitz des Fahrzeuges befand - der Kopf des Kindes war bereits zu sehen - unverzüglich Erste Hilfe. Einige Augenblicke später hielten die Polizisten einen zufällig vorbeifahrenden Rettungswagen der Johanniter an. Eine Ärztin übernahm unverzüglich die weitere medizinische Versorgung der werdenden Mutter. Die 20-Jährige brachte einen gesunden Buben zur Welt. Im Anschluss wurden die Mutter und der Neugeborene ins Spital gebracht. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
21.08.2014 
Strafgefangene bei Diebstahl aufgegriffen
Gestern, Mittwoch, um 18.00 Uhr, wurde eine 30-Jährige nach mehrfachem Diebstahl in der Lugner City zur Identitätsklärung auf eine Polizeiinspektion gebracht. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass es sich bei der 30-Jährigen um eine nicht zurückgekehrte Strafgefangene der Justizanstalt Linz-Asten handelt und die Frau seit dem 17.08.2014 dort abgängig ist. Die Beschuldigte wurde festgenommen und wird der Justizanstalt Linz-Asten rücküberstellt. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
19.08.2014 
Ladendetektiv beobachtet Diebstahl
Heute, gegen 13:20 Uhr, beobachtete der Ladendetektiv eines Geschäftes in der Bahnhof City zwei Männer beim Diebstahl mehrerer Parfums. Ein Beschuldigter (21) wurde von ihm nach dem Kassenbereich bis zum Eintreffen der Polizei angehalten, der zweite Mann flüchtete unerkannt. Der Tatverdächtige gestand in Folge fünf Fälle von Diebstahl in verschiedenen Geschäften, die Schadenssumme beträgt mehrere hundert Euro. Der Beschuldigte befindet sich in Haft. (LPD Wien)