31.01.2015
15. Rudolfsheim-Fünfhaus

28.01.2015 
18.01.2015 
09.01.2015 
Teenager-Bande als Serienräubere: Trio in Haft
Mit drei Festnahmen endete eine Serie bewaffneter Raubüberfälle, die im Vorjahr von einer in Wien ansässigen Tätergruppe verübt worden ist. Der aus mindestens drei Personen bestehenden Gruppe werden sechs Raubüberfälle auf Tankstellen, Wettbüros und ein Wohnungsraub zur Last gelegt. Die Burschen sollen in den Bezirken Die Burschen sollen in den Bezirken Rudolfsheim-Fünfhaus, Brigittenau, Floridsdorf und Donaustadt zugeschlagen haben. zugeschlagen haben. Die Überfälle wurden im vergangenen Sommer - in wechselnder Täterbeteiligung - mit CO2-Pistolen verübt. Drei der mutmaßlichen Täter (17, 18, 19) konnten überführt und jetzt von Beamten der EKO COBRA festgenommen werden. Bei mehreren Hausdurchsuchungen wurden die Tatwaffen sowie diverses Einbruchswerkzeug sichergestellt. Bei den Raubüberfällen wurden mehrere tausend Euro erbeutet, Verletzte gab es keine. Alle drei jungen Männer befinden sich in Haft und wurden wegen schweren Raubes und teilweise wegen früherer Delikte (Einbruch) zur Anzeige gebracht. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
05.01.2015 
"Amok-Parker" beschädigt fünf Fahrzeuge
Gestern, Sonntagabend, hielten zahlreiche Passanten einen Autolenker in der Oesterleingasse an. Der 49-jährige Lenker hatte zuvor vier parkende Fahrzeuge und ein Motorrad beschädigt, wollte aber nicht aus dem Auto aussteigen. Laut Meinung der anwesenden Zeugen wäre der Mann mit voller Absicht gegen die Fahrzeug gefahren. Beim Eintreffen der Polizei krallte sich der Beschuldigte mit den Händen ans Lenkrad und wollte nicht aussteigen. Nur mit Mühe konnten die Beamten den Fahrzeuglenker ins Freie ziehen und anschließend auf die nächste Polizeiinspektion bringen. Die Vernehmung des 49-Jährigen steht noch aus. (LPD Wien)
02.01.2015 
48-Jährige sticht auf Freund (37) ein
Heute, Freitag, kam es gegen 00:30 Uhr in einer Wohnung in der Hütteldorfer Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Pärchen. Im Zuge des Streites stach eine 48-Jährige ihren Freund (37) mit einem Messer in den Unterschenkel, woraufhin der Mann aus der Wohnung rannte. Die Frau wurde kurz darauf festgenommen, der Mann wurde erstversorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Frau befindet sich in Haft. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
25.12.2014 
Einfaltspinsel versucht sich als Kassendieb
Heute, Donnerstag, um 10.45 Uhr, ging ein Mann in der Lugner City in der Gablenzgasse in den Kassenbereich des Fast-Food Lokals "Kentucky Fried Chicken", nahm eine Schere an sich und versuchte, gewaltsam eine elektronische Kassenlade zu öffnen. Als ihm das nicht gelang, wollte der 25-Jährige die gesamte Kasse mitnehmen. Auch dieses Vorhaben scheiterte und der Beschuldigte flüchtete ohne Beute. Auf Grund der Personenbeschreibung konnte der Mann wenige Minuten später, noch im Bereich des Einkaufszentrums, festgenommen werden. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
23.12.2014 
PKW-Lenker missachtet Rotlicht und prallt gegen Bim
Heute, Dienstag, ist es gegen 7 Uhr auf der Linzer Straße / Schlossallee zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einer Straßenbahn der Wiener Linien gekommen. Laut Zeugenaussagen fuhr der Lenker des PKWs bei Rotlicht der Ampel in den Kreuzungsbereich ein und kollidierte mit der querenden Linie 52. Der Lenker des Autos wurde durch den Unfall verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Linzer Straße musste kurzfristig gesperrt werden. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
20.12.2014 
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
19.12.2014 
22-Jähriger nach Einbruch in Haft
Heute, um 12.30 Uhr, beobachtete ein Mieter eines Mehrparteienhauses in der Märzstraße einen Einbruch in eine der Nachbarwohnungen und verständigte den Polizeinotruf. Polizisten konnten den Einbrecher, einen 22-jährigen Mann, noch im Stiegenhaus des Gebäudes festnehmen. Im Zuge der Tatortarbeit konnte festgestellt werden, dass in zwei Wohnungen des Mehrparteienhauses eingebrochen wurde. Einbruchswerkzeug wurde sichergestellt. Der Beschuldigte befindet sich in Haft. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
16.12.2014 
Fahrscheinkontrollor mit Messer bedroht
Mitarbeiter der Wiener Linien führten routinemäßig Fahrscheinkontrollen in der U3-Station Schweglerstraße durch. Als ein 51-Jähriger seine Fahrkarte vorzeigen sollte, versetzte er dem Kontrollorgan einen heftigen Stoß und versuchte, zu Fuß vor der Kontrolle zu fliehen. Ein Kontrolleur lief dem Mann hinterher und konnte ihn in der Stättermayergasse einholen. Plötzlich zog der 51-jährige Schwarzfahrer ein Klappmesser aus seiner Jackentasche und führte damit mehrmals Stichbewegungen in Richtung seines Verfolgers aus. Als der Mitarbeiter der Wiener Linien deutlich machte, den Beschuldigten nicht mehr zu verfolgen, ließ dieser von dem Mann ab. In weiterer Folge begab sich der Mann in ein nahe gelegenes Geschäft. Dort konnte er Augenblicke später von alarmierten Polizeibeamten festgenommen werden. Das bei der Tat verwendete Messer konnte in einem Regal, zwischen Verkaufsartikeln versteckt, aufgefunden und sichergestellt werden. Der Beschuldigte befindet sich in Haft. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
25.01.2015 
Autoeinbrecher schlägt Seitenscheibe mit Stein ein
Ein Zeuge verständigte gestern, Samstagabend, um 22.57 Uhr, die Polizei, da er einen Mann beobachten konnte, der in der Kröllgasse an mehreren abgestellten Autos hantierte. Der 43-Jährige schlug mit einem Stein die Seitenscheibe eines Fahrzeuges ein und versuchte in das Innere zu gelangen. Polizeieamte konnten den 43-Jährigen noch direkt am Tatort festnehmen. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
09.01.2015 
Aggressiver Ladendieb (17) festgenommen
Heute wurde in einem Supermarkt in Fünfhaus ein 17-jähriger Jugendlicher von einem Kaufhausdetektiv bei einem versuchten Ladendiebstahl auf frischer Tat ertappt. Der junge Mann zeigte sich vorerst kooperativ, schlug dann jedoch auf den Detektiv ein und versuchte zu flüchten. Er wurde bis zum Eintreffen der Polizei von Angestellten festgehalten und in Folge festgenommen. Der junge Mann befindet sich in Haft. (LPD Wien)
09.01.2015 
Nächtliche Verfolgungsjagd endet mit Festnahme
Zwei Beamte der Polizei Fünfhaus beobachteten heute gegen 00:30 Uhr auf der Äußeren Mariahilfer Straße einen Suchtgifthändler bei einem Anbahnungsgespräch. Als der Mann die Polizisten sah, flüchtete er zu Fuß. Er konnte schließlich in der Dingelstedtgasse überwältigt und festgenommen werden. Bei dem Drogenhändler wurden elf Kugeln Kokain und Bargeld sichergestellt. Er befindet sich in Haft. (LPD Wien)

15. Rudolfsheim-Fünfhaus
03.01.2015 
Festnahme nach versuchtem Ladendiebstahl
Heute, gegen 14.30 Uhr, hielt der Detektiv eines Bekleidungsgeschäfts in der Gablenzgasse zwei Männer bis zum Eintreffen der Polizei fest. Er hatte sie beim Ladendiebstahl beobachtet. Das Duo wurde festgenommen. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
29.12.2014 
14-Jähriger nach Einbruch in Asia-Lokal ausgeforscht
Gestern, Sonntag, um 23.00 Uhr, alarmierte ein Securitymitarbeiter des Einkaufszentrums Lugner City in der Gablenzgasse den Polizeinotruf wegen eines Einbruchs in das Asia-Restaurant. Polizeibeamten gelang es durch Zeugenaussagen die Identität des Beschuldigten zu klären und diesen an seiner Wohnadresse, er wohnt in einer betreuten Wohngemeinschaft, festzunehmen. Der 14-jährige Täter zeigte sich bezüglich des Einbruchs in das Restaurant geständig. Des Weiteren gab der Beschuldigte zu, zwei weitere Diebstähle begangen zu haben. Er wurde mehrfach angezeigt. (LPD Wien)
24.12.2014 
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
21.12.2014 
Radlerin (40) prallt gegen offene Autotüre
Heute, Sonntag, um 09.55 Uhr, ereignete sich in Wien-Rudolfsheim ein Verkehrsunfall, bei dem eine Radfahrerin verletzt wurde. Die 40-Jährige fuhr mit ihrem Fahrrad auf der Hütteldorfer Straße stadteinwärts. Ein 67-jähriger Autolenker wollte aus seinem geparkten Auto aussteigen und öffnete die Fahrertüre. Es kam zu einem Zusammenstoß zwischen der Radfahrerin und dem geparkten Pkw, dabei kam die 40-jährige zu Sturz und erlitt eine schwere Kopfverletzung. Sie wurde mit dem Rettungsdienst in ein Spital gebracht und stationär aufgenommen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. (LPD Wien)
20.12.2014 
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
18.12.2014 
Drei Festnahmen nach Einbruchsdiebstahl in Pizzeria
Heute, Donnerstag, gegen 02.45 Uhr, verfolgte ein Zeuge drei flüchtende Einbrecher in der Johnstraße. Einen der Beschuldigten konnte er anhalten, die beiden anderen wurden von einer Polizeistreife trotz heftiger Gegenwehr angehalten und festgenommen. Ein Beamter wurde dabei verletzt. Das Trio hatte kurz zuvor in eine Pizzeria eingebrochen und war von einem Zeugen beobachtet worden. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
07.12.2014 
Sitzung der Bezirksvertretung
bezirk15Die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Rudolfsheim-Fünfhaus findet am Donnerstag, dem 11. Dezember, um 17.00 Uhr, im Amtshaus Wien 15., Rosinagasse 4, Festsaal (Zugang: Feststiege), statt