19.12.2014
15. Rudolfsheim-Fünfhaus

15. Rudolfsheim-Fünfhaus
18.12.2014 
Drei Festnahmen nach Einbruchsdiebstahl in Pizzeria
Heute, Donnerstag, gegen 02.45 Uhr, verfolgte ein Zeuge drei flüchtende Einbrecher in der Johnstraße. Einen der Beschuldigten konnte er anhalten, die beiden anderen wurden von einer Polizeistreife trotz heftiger Gegenwehr angehalten und festgenommen. Ein Beamter wurde dabei verletzt. Das Trio hatte kurz zuvor in eine Pizzeria eingebrochen und war von einem Zeugen beobachtet worden. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
07.12.2014 
Sitzung der Bezirksvertretung
bezirk15Die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Rudolfsheim-Fünfhaus findet am Donnerstag, dem 11. Dezember, um 17.00 Uhr, im Amtshaus Wien 15., Rosinagasse 4, Festsaal (Zugang: Feststiege), statt
03.12.2014 
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
23.11.2014 
15.10.2014 
01.10.2014 
24.09.2014 
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
17.09.2014 
Jungen Hasen im Restmüll entsorgt
Heute, frühmorgens, entdeckten Mitarbeiter der MA 48 in einer Restmülltonne in der Viktoriagasse (Fünfhaus) einen kleinen Hasen unter Mistsäcken. In Zusammenarbeit mit zwei Polizisten wurde das Tier geborgen und auf die Polizeiinspektion Storchengasse gebracht. Nach einer ersten Versorgung mit Wasser und Haferflocken wurde der Hase von der Tierrettung abgeholt. Die Polizei ermittelt wegen Tierquälerei. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
16.09.2014 
Sitzung der Bezirksvertretung
bezirk15Die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Rudolfsheim-Fünfhaus findet am Donnerstag, dem 18. September, um 16.30 Uhr, im Amtshaus, 15., Rosinagasse 4, Festsaal, statt.
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
15.09.2014 
Unfall beim Linksabbiegen - Biker verletzt
Heute, Montagfrüh, um 08.57 Uhr, ereignete sich in Rudolfsheim-Fünfhaus ein Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer (49) verletzt wurde: Ein 38-jähriger PKW-Lenker fuhr in der Kranzgasse Richtung Sechshauser Straße und wollte an der dortigen Kreuzung nach links einbiegen. Der 49-jährige Motorradfahrer übersetzte die Kreuzung geradeaus und es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dadurch stürzte der Motorradfahrer und verletzte sich. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der 49-Jährige wurde vom Rettungsdienst erstversorgt. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
16.12.2014 
Fahrscheinkontrollor mit Messer bedroht
Mitarbeiter der Wiener Linien führten routinemäßig Fahrscheinkontrollen in der U3-Station Schweglerstraße durch. Als ein 51-Jähriger seine Fahrkarte vorzeigen sollte, versetzte er dem Kontrollorgan einen heftigen Stoß und versuchte, zu Fuß vor der Kontrolle zu fliehen. Ein Kontrolleur lief dem Mann hinterher und konnte ihn in der Stättermayergasse einholen. Plötzlich zog der 51-jährige Schwarzfahrer ein Klappmesser aus seiner Jackentasche und führte damit mehrmals Stichbewegungen in Richtung seines Verfolgers aus. Als der Mitarbeiter der Wiener Linien deutlich machte, den Beschuldigten nicht mehr zu verfolgen, ließ dieser von dem Mann ab. In weiterer Folge begab sich der Mann in ein nahe gelegenes Geschäft. Dort konnte er Augenblicke später von alarmierten Polizeibeamten festgenommen werden. Das bei der Tat verwendete Messer konnte in einem Regal, zwischen Verkaufsartikeln versteckt, aufgefunden und sichergestellt werden. Der Beschuldigte befindet sich in Haft. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
06.12.2014 
Drohender Hauseinsturz: Äußere Mariahilfer Straße gesperrt
Die Äußere Mariahiler Straße musste laut ÖAMTC-Mobilitätsinformationen heute, Samstagnachmittag, wegen eines drohenden Hauseinsturzes gesperrt werden. Die Sperre erfasst den Abschitt zwischen den Kreuzungsbereichen Dadlergasse/Rustengasse und Würffelgasse/Amsteingasse. Das Haus liegt dem Schwendermarkt gegenüber. Auch auf der Grenzgasse wurde ab der Jurekgasse ein Fahrverbot verhängt. Die Sperre gilt auch für Fußgänger. Die Dauer der Verkehrsmaßnahmen ist noch nicht bekannt. Ausweichmöglichkeiten ergeben sich über die Felberstraße oder die Hütteldorfer Straße. Näheres ist derzeit noch nicht bekannt.
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
27.11.2014 
Versuchter Handtaschenraub - 27-Jährige festgenommen
Heute, Donnerstag, um 19.50 Uhr, versuchte eine Frau in der Linken Wienzeile einer 48-Jährigen ihre Handtasche zu entreißen. Da die Frau ihre Tasche nicht losließ, schlug ihr die 27-jährige Beschuldigte mehrmals mit der Faust auf den Kopf, wodurch das Opfer verletzt wurde. Die verständigte Polizei konnte die 27-Jährige kurze Zeit später anhalten und festnehmen. (LPD Wien)
18.10.2014 
09.10.2014 
27.09.2014 
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
21.09.2014 
Festgenommener Ladendieb ist auch gesuchter Gewalttäter
Wegen gewerbsmäßigen Diebstahls und absichtlicher schwerer Körperverletzung wird sich ein gestern, Samstag, Festgenommener verantworten müssen: Der 41-Jährige wurde gegen 15:00 Uhr bei einem Ladendiebstahl in der Sechshauser Straße von Zeugen beobachtet. Die Polizei konnte bei der anschließenden Kontrolle 37 gestohlene Gegenstände im Besitz des Mannes sicherstellen, darunter Lebensmittel und Kosmetika. Im Zuge der Erhebungen konnte darüber hinaus eruiert werden, dass die Staatsanwaltschaft gegen den Mann wegen schwerer Körperverletzung ermittelt. Demnach hatte der Beschuldigte am 13.07.2014 einen 45-Jährigen mit einem Baseballschläger schwer am Kopf verletzt, das Opfer ist laut eigenen Angaben seither auf einem Auge blind. Der zum Zeitpunkt des Diebstahls schwer alkoholisierte Tatverdächtige (1,88 Promille) konnte noch nicht einvernommen werden, er befindet sich in Haft. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
17.09.2014 
Originalpicassos und Echtheitszertifikate waren falsch
Das Landeskriminalamt Wien konnte heuer im Frühjahr eine Gruppe serbischer Betrüger ausfindig machen und festnehmen. Die Tätergruppe hatte Totalfälschungen des Malers Pablo Picasso als Originale um mehrere hunderttausend Euro zum Verkauf angeboten und gefälschte Echtheitszertifikate für die Kopien vorgezeigt. Als Verkaufsort wurde ein Lokal in Fünfhaus benutzt. Das Landeskriminalamt Wien geht davon aus, dass es im Vorfeld schon zu anderen Verkäufen gleicher oder ähnlicher Totalfälschungen gekommen ist und ersucht etwaige Opfer, im Verdachtsfall unter der Telefonnummer 0131310-62510 Kontakt mit den zuständigen Ermittlern aufzunehmen. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
16.09.2014 
Apothekenräuber nach 8 Minuten festgenommen
Heute, Dienstag, überfiel um 10:37 Uhr ein dunkel gekleideter Mann eine Apotheke am Neubaugürtel. Der Mann bedrohte die einzige Angestellte mit einem Messer und forderte in englischer Sprache Bargeld. Danach flüchtete er mit mehreren hundert Euro Beute. Durch eine unverzüglich eingeleitete Sofortfahndung konnte der mutmaßliche Täter acht Minuten später angehalten und festgenommen werden. (LPD Wien)
08.09.2014