23.05.2015
15. Rudolfsheim-Fünfhaus

15.05.2015 
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
08.05.2015 
Raub-Verdächtiger greift Polizist mit Messer an
Mit einem gezielten Fußtritt konnte ein Polizeibeamter die Messerattacke eines mutmaßlichen Räubers verhindern. Der Mann und ein weiterer Tatverdächtiger ware heute, Freitag, gegen 02:00 Uhr, am Europaplatz nach versuchtem bewaffneten Raub an zwei Passanten vor der Polizei geflüchtet. Nach kurzer Verfolgung konnten die beiden Männer von zwei Beamten eingeholt werden. Einer der Tatverdächtigen (45) versuchte daraufhin, auf einen Polizisten einzustechen. Der Beamte versetzte dem Mann einen Fußstoß gegen die Hand, wodurch dem Angreifer das Messer aus der Hand geschleudert wurde. Währenddessen wurde der Polizist von dem zweiten Tatverdächtigen (35) attackiert, beide Männer konnten jedoch überwältigt und festgenommen werden. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt, die beiden Männer befinden sich in Haft. (LPD Wien)
03.05.2015 
28.04.2015 
22.04.2015 
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
19.04.2015 
42-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand
Gestern, Samstag, um 23.02 Uhr, kam es in einer Wohnung in der Schwendergasse zu einem Brand. Im Zuge der Löscharbeiten stießen die Feuerwehrmänner auf eine nicht mehr ansprechbare Frau. Trotz sofort durchgeführter Reanimationsmaßnahmen konnte das Leben der Frau nicht gerettet werden. Bei der Verstorbenen dürfte es sich, laut ersten Erhebungen, um die 42-jährige Mieterin handeln. Brandsachverständige des Landeskriminalamtes Wien sind derzeit mit der Abklärung der Brandursache beschäftigt. Eine gerichtsmedizinische Obduktion soll Aufschluss über die Todesursache bringen. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
09.04.2015 
Zeuge beobachtet PKW-Einbruch
Ein Mann beobachtete heute, Donnerstag, um 17.20 Uhr, in der Sechshauserstraße zwei Männer, die bei einem Pkw die Seitenscheibe einschlugen und eine Tasche daraus entnahmen. Der Zeuge hielt einen an einer Kreuzung stehenden Polizei-Streifenwagen an und informierte die Polizisten. Mit dem Zeugen im Fahrzeug streiften die Beamten nach den beiden Beschuldigten. In der Grünbergstraße (Meidling) erkannte der Aufforderer die mutmaßlichen Einbrecher eindeutig wieder. Beide Männer (16- und 21 Jahre alt) wurden festgenommen. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
29.03.2015 
Fahrraddiebe am Westbahnhof gestellt
Heute, Sonntag, versuchten gegen 00:10 Uhr zwei Männer (30, 38) mit einem Bolzenschneider das Schloss eines abgestellten Fahrrades in der Felberstraße aufzubrechen. Sie wurden dabei von der Besatzung eines Streifenwagens beobachtet und auf frischer Tat festgenommen. Sie befinden sich in Haft. (LPD Wien)
28.03.2015 
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
19.03.2015 
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
13.05.2015 
Festnahme nach Autoeinbruchsdiebstahl
Gestern, Dienstag, alarmierte ein Anrainer die Polizei wegen eines Autoeinbruchs in der Zollernsperggasse. Der Beschuldigte konnte noch am Tatort mit Gegenständen aus dem Fahrzeug angehalten und festgenommen werden. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
03.05.2015 
Gesuchter 25-Jähriger in Hotel festgenommen
Zielfahndern des Landeskriminalamtes Wien ist es im Zuge einer Fahndung gelungen, einen 25-jährigen Mann in einem Hotel in Wien-Rudolfsheim Fünfhaus auszuforschen. Es erging ein Festnahmeauftrag der Staatsanwaltschaft, da der Beschuldigte mehrfache gewerbsmäßige Diebstähle begangen hatte. Der 25-Jährige wurde festgenommen und in eine Justizanstalt überstellt. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
02.05.2015 
Westbahnhof: Gewerbsmäßige Diebe festgenommen
Ein Zeuge beobachtete gestern, Freitag, zwei Männer, die ohne Gepäck in einen Zug einstiegen. Kurz vor der Abfahrt verließen die Männer den Zug wieder und hatten plötzlich einen Rucksack und einen Koffer dabei. Verständigte Polizisten führten bei dem 39- und dem 35-Jährigen Personskontrollen durch. Dabei konnten die Beamten neben dem gestohlenen Koffer und dem Rucksack auch noch weiteres Diebesgut, von vermutlich zuvor begangenen Diebstählen, sicherstellen. Beide Männer befinden sich in Haft. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
26.04.2015 
Streit zwischen zwei Männern eskaliert
Gestern, Samstag, um 21.05 Uhr, wurde eine Funkstreife wegen einer Lärmerregung in die Schweglerstraße beordert. Als die Beamten das Stiegenhaus des Mehrparteienhauses betraten, konnten sie einen verletzten Mann wahrnehmen. Das stark alkoholisierte Opfer wies eine oberflächliche Schnittwunde im Bauchbereich auf. Nachdem der Mann erstversorgt wurde, machten die Beamten seinen Kontrahenten, einen 50-Jährigen in einer der Wohnung des Gebäudes ausfindig. Dieser gab an, im Zuge eines Streites den 36-Jährigen mit einem Messer verletzt zu haben. Der 50-Jährige wurde angezeigt. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
21.04.2015 
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
13.04.2015 
Sitzung der Bezirksvertretung
bezirk15Die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Rudolfsheim-Fünfhaus findet am Donnerstag, dem 16. April, um 17.00 Uhr im Amtshaus (15., Rosinagasse 4, Festsaal) statt.
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
08.04.2015 
Zwei Männer bei Diebstahl in Bekleidungsgeschäft beobachtet
Ein 19- und ein 20-jähriger Mann betraten gestern, Dienstag, ein Bekleidungsgeschäft in einem Einkaufszentrum in der Gablenzgasse. Eine Ladendetektivin beobachtete die beiden Männer, wie sie ihre mitgebrachte Plastiktasche mit Waren aus dem Verkaufsbereich vollfüllten. Nachdem sie das Geschäft, ohne die Waren zu bezahlen, verlassen hatten, wurden sie von der Detektivin angehalten und der Polizei übergeben. Neben der präparierten Plastiktasche konnte auch ein Magnet, zur Überwindung der Diebstahlssicherung sichergestellt werden. Der 19- und der 20-Jährige wurden festgenommen. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
29.03.2015 
Westbahnhof: Suchtmittelhändler (17) festgenommen
Im Zuge einer Personenkontrolle wurde heute, Sonntag, kurz nach Mitternacht, am Westbahnhof bei einem 17-Jährigen eine größere Menge an Cannabis sichergestellt. Zwei Abnehmer des Suchtmittels, die ebenfalls kontrolliert wurden, belasteten den Jugendlichen als ihren Dealer. Der 17-Jährige wurde wegen gewerbsmäßigen Suchtmittelhandels festgenommen und befindet sich in Haft. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
23.03.2015 
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
12.03.2015 
Alkoholisierte (25) attackiert Freund mit Messer
Gestern, Mittwoch, eskalierte ein Streit zwischen einem Pärchen in einer Wohnung am Mariahilfer Gürtel. Nachdem die alkoholisierte Frau mit einem Messer auf ihren Freund losgegangen war rettete sich dieser ins Stiegenhaus und verständigte die Polizei. Beamte der WEGA öffneten die Wohnungstür, die von der Frau abgesperrt und mit Möbelstücken verbarrikadiert wurde, und nahmen die 25 - Jährige fest. Sie befindet sich in Haft. (LPD Wien)