02.09.2014
15. Rudolfsheim-Fünfhaus

24.08.2014 
Wieder Erfolge gegen die Suchtmittelkriminalität
Bei neuerlichen Schwerpunktaktionen gegen die Drogenszene konnte die Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) über das Wochenende mehrere Personen festnehmen und Drogen sicherstellen. So wurden u. a. in Fünfhaus ein 38-Jähriger wegen Handels mit Substitol und ein 26-Jähriger wegen Kokainhandels festgenommen, in der Brigittenau konnten zwei Männer (19, 24) beim Handel mit Kokain gestellt werden. Einer der beiden versuchte sich durch Gewalt der Amtshandlung zu entziehen und verschluckte im Mund befindliche Kokain-Kugeln. Bei der Röntgen-Untersuchung im Krankenhaus versuchte der 19-Jährige, einen Beamten zu beißen und zu treten. Der Mann befindet sich in Haft. Bei den Aktionen, die auch in anderen Bezirken zu Festnahmen geführt hatte, wurden mehrere Kugeln Kokain sowie Bargeld sichergestellt. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
21.08.2014 
Zwei Festnahmen nach Einbruch in Möbelhaus
Heute, Donnerstag, um 01.40 Uhr, wurden Polizisten zu einem Einbruchsalarm in die Hütteldorfer Straße gerufen. Beim dort etablierten Möbelhaus ("LUTZ") konnten an einem Seiteneingang deutliche Einbruchsspuren und Geräusche im Inneren des Geschäftslokals wahrgenommen werden. Den einschreitenden Beamten gelang es, die zwei mutmaßlichen Einbrecher vor Ort festzunehmen. Die Beschuldigten versuchten die Kasse eines Kaffeeautomaten mittels Brecheisen gewaltsam zu öffnen. Es konnte diverses Einbruchswerkzeug am Tatort sichergestellt werden. Der 30- und der 34-Jährige befinden sich in Haft. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
20.08.2014 
Versuchter Handtaschenraub - Täter festgenommen
Gestern, Dienstag, um 20.20 Uhr, versuchte ein Mann am Westbahnhof einer 41-jährigen Frau die Handtasche von hinten zu entreißen. Der 33-jährige Täter riss derart stark an der Tasche, dass das Opfer zu Sturz kam und dadurch leicht am linken Ellenbogen verletzt wurde. Zeugen, die den Täter am Bahnsteig wartend, wiedererkannten, verständigten die Polizei und die Beamten konnten den Mann noch am Westbahnhof festnehmen. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
17.08.2014 
Abluftanlage defekt - Lokal ausgebrannt
Heute, um 08.20 Uhr, brach in einem Lokal in der Märzstraße ein Brand aus. Kurz nach 09.00 Uhr meldete die Wiener Berufsfeuerwehr "Brand aus". Brandexperten der Wiener Polizei konnten nach Begutachtung der Brandruine Fremdverschulden ausschließen. Als Ursache wurde eine defekte Abluftanlage festgestellt. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
08.08.2014 
Punker niedergestochen
Heute, Freitag, um 04.55 Uhr, wurde die Wiener Berufsrettung in den Forschneritschpark gerufen. Die Sanitäter versorgten den schwerverletzten Mann, er hatte einen Halsstich erlitten. Erst die Sanitäter verständigten die Polizei. Der Verletzte, der offenbar der Punkerszene angehört, konnte bis jetzt noch nicht einvernommen werden. Nach dem bis dato unbekannten Täter wird gefahndet. (LPD Wien)
27.07.2014 
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
23.07.2014 
20.07.2014 
15.07.2014 
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
30.06.2014 
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
22.08.2014 
Polizisten helfen bei Geburt
Heute, um 03.00 Uhr, wurde eine Polizeistreife auf einen PKW aufmerksam, der mit weit überhöhter Geschwindigkeit die Linzer Straße stadtauswärts fuhr. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf. Unmittelbar nachdem der Lenker des PKWs die Ampel der Kreuzung Felberstraße/Johnstraße bei Rotlicht überfuhr, gelang es den Beamten den PKW anzuhalten. In Panik sprang der 21-jährige Lenker aus seinem Fahrzeug und schrie immer wieder: " Hilfe, Hilfe meine Frau bekommt ein Baby, bitte helfen sie mir!" Die Beamten leisteten der Frau, die sich auf dem Beifahrersitz des Fahrzeuges befand - der Kopf des Kindes war bereits zu sehen - unverzüglich Erste Hilfe. Einige Augenblicke später hielten die Polizisten einen zufällig vorbeifahrenden Rettungswagen der Johanniter an. Eine Ärztin übernahm unverzüglich die weitere medizinische Versorgung der werdenden Mutter. Die 20-Jährige brachte einen gesunden Buben zur Welt. Im Anschluss wurden die Mutter und der Neugeborene ins Spital gebracht. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
21.08.2014 
Strafgefangene bei Diebstahl aufgegriffen
Gestern, Mittwoch, um 18.00 Uhr, wurde eine 30-Jährige nach mehrfachem Diebstahl in der Lugner City zur Identitätsklärung auf eine Polizeiinspektion gebracht. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass es sich bei der 30-Jährigen um eine nicht zurückgekehrte Strafgefangene der Justizanstalt Linz-Asten handelt und die Frau seit dem 17.08.2014 dort abgängig ist. Die Beschuldigte wurde festgenommen und wird der Justizanstalt Linz-Asten rücküberstellt. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
19.08.2014 
Ladendetektiv beobachtet Diebstahl
Heute, gegen 13:20 Uhr, beobachtete der Ladendetektiv eines Geschäftes in der Bahnhof City zwei Männer beim Diebstahl mehrerer Parfums. Ein Beschuldigter (21) wurde von ihm nach dem Kassenbereich bis zum Eintreffen der Polizei angehalten, der zweite Mann flüchtete unerkannt. Der Tatverdächtige gestand in Folge fünf Fälle von Diebstahl in verschiedenen Geschäften, die Schadenssumme beträgt mehrere hundert Euro. Der Beschuldigte befindet sich in Haft. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
14.08.2014 
Mann fällt durch Türscheibe - Lebensgefahr!
Heute, Donnerstag, um 11.45 Uhr ereignete, sich in der Wohnung eines Mehrparteienhauses in der Hackengasse ein folgenschwerer Unfall. Der Mieter der Wohnung, ein 44-jähriger Mann, kam aus bislang unbekannter Ursache zu Sturz, fiel in die Glasscheibe einer Zimmertür und zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen im Brustbereich zu. Das derzeit im künstlichen Tiefschlaf befindliche Opfer konnte zu dem Vorfall noch nicht befragt werden. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand kann ein Fremdverschulden jedoch ausgeschlossen werden. (LPD Wien)
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
30.07.2014 
25.07.2014 
21.07.2014 
18.07.2014 
04.07.2014 
15. Rudolfsheim-Fünfhaus
16.06.2014