21.11.2014
Lesermeinungen


STADLAUER KIRTAG_DONAUSTADT_WIEN-HEUTE 
>> Seite zeigen
Lesermeinung abgeben
aktuellster Eintrag oben >> umdrehen
Steuerzahler - 30.09.2009 - 14:24:34
Regieren? Letztstand BUWOG: 1.000.000.000 euro durch die Ausschreibung in den Sand gesetzt. Gratuliere. Es gilt die Unschuldsvermutung
F.M., Donaustadt - 28.09.2009 - 22:16:31
Das SPÖ-Untergangsfestl - wenns in Vorarlberg und Oberösterreich schon kracht, feiert man in Wien noch und verteilt am besten noch Wahlzuckerln auf Kosten der Steuerzahler. Vielleicht kümmern sich die Herrschaften auch mal um die wirklichen Probleme der Bürger! Im Westen ziehen schon dunkle Wolken auf...
Naseweis - 28.09.2009 - 07:09:24
Festln feiern, saufen und blöd reden - da sind die Roten ja gut! Sollte halt einmal auch ARBEITEN und REGIEREN - dazu sinds leider zu blöd oder zu faul!
Besucher - 28.09.2009 - 03:46:46
Hat die SPÖ-Stadlau organisatorisch wieder hervorragend hinbekommen. Danke für das tolle Event!
WIEN_BRIGITTENAU_AUTOFAHRER MIT SCHWERT UND PISTOLE BEDROHT_WIEN_NEWS_WIEN-HEUTE 
>> Seite zeigen
Lesermeinung abgeben
aktuellster Eintrag oben >> umdrehen
Aber hallo! - 30.09.2009 - 07:23:45
ad Thomas

Du hast echt nen Knall. 52 Prozent aller Häftlinge in Österreich sind Ausländer. Bei einem Ausländeranteil von nicht einmal 13 Prozent. Falls Du Prozentrechnen jemals gelernt hast, kannst Du dir ausrechnen, wie hoch der Anteil an Kriminellen bei den Ausländern ist. Übertrieben gesagt: 8 von 10 sind Gesetzesbrecher!
Und wenn Du von Kinderschändern/Kinderwegsperrern usw. reden willst - die hats in den USA, Deutschland, Holland, Frankreich, Italien gegeben - alles innerhalb der letzten Monate! Du solltest vielleicht mehr Zeitungen lesen - und dann erst Leserbriefe schreiben!
Ich bin jedenfalls stolz drauf, Österreicher zu sein und kein globalisierter Europäer.
Kriminelle Ausländer raus aus Österreich. SOFORT!
Thomas - 29.09.2009 - 00:28:57
sagts mal ... bei euch hackts aba ordentlich!... ihr könnt ja ned so auf die ausländer losschimpfen... wie wäre es wenn die anfangen würden uns die ganze zeit :"vergewaltiger und kinderschänder"(amstetten...) zu schimpfen??? ein bisschen mehr gesunder menschenverstand ist schon gefragt... nur weil die es schaffen schlagzeilen zu machen und die milliarden die hinten bei der tür rausgehen in der politik verschleiert bleiben und nur irgendwann rauskommen heißts nicht dass alle so sind... manchmal schäme ich mich wirklich für uns... sorry ist aber so
Boulevardverbot - 27.08.2009 - 22:39:48
@checko:
Na du bist ja witzig. Nur weil du noch nie mit einem Schwert bedroht wurdest, heißt das automatisch, dass dies keinem anderen widerfahren kann?!
Desweiteren ist deine Logik sehr verquer, denn irgend ein Ehepaar in einem Auto soll genau die beiden provoziert haben, die rein zufällig ein Schwert und eine Pistole im Auto hatten? Ach, Tschuldigung, ich vergaß, dass dies ja zum Standardinventar eines Wagens gehört. Natürlich kann das alles dann kein Zufall sein.
Redaktion wien-heute - 27.08.2009 - 17:11:08
1.) Laut Auskunft der Bundespolizeidirektion wurden BEIDE Beschuldigten in die U-Haft eingeliefert. Ob sie später durch einen Richter entlassen worden sind, entzieht sich unserer Kenntnis.

2.) Das Ehepaar hat sich sicherlich ungeschickt verhalten (siehe auch unser Bericht), es deswegen aber mit Kurzschwert und Pistole zu bedrohen, entspricht wohl nicht einem "üblichen" Verhalten und ist schon aus diesem Grund nicht gutzuheißen.
checko - 27.08.2009 - 11:31:57
@Anton

da hab ich wohl einen wunden Punkt getroffen. Keine meiner Fragen wurden beantwortet. Ich bin mir immer noch sicher, dass keiner der beiden in eine Justizanstalt eingeliefert wurde, also --> schlecht recherchierter Artikel. Außerdem: Ich wurde noch nie mit schwert und pistole bedroht, gebe drum dem ehepaar die schuld, die haben wohl provoziert.

Würde es befürworten wenn unsere Polizisten mit einem Schwert bewaffnet wären, statt mit einer Pistole. Wenn du mich auch abschieben willst, bitteschön, Japan wäre mir am liebsten.
Anton - 26.08.2009 - 13:18:52
@ checko

ich glaub, du hast nen knall! diese beiden wahnsinnigen gehören zuerst verknackt und dann sofort abgeschoben, dorthin wo sie mit noch mit schwertern rumrennen dürfen. und du, mit verlaub, bist ein fall für steinhof, wenn du eine bedrohung mit einem schwert für "geil" findest!
checko - 26.08.2009 - 11:38:10
schwert find ich geil. da hat das ehepaar sicher auch provoziert. warum wird jemand gleich in die justizanstalt eingeliefert wegen gefährlicher drohung? ich glaub das ist schlecht recherchiert!
Kurt - 13.08.2009 - 23:09:35
Den Ausländischen Gesindel,den Führerschein gleich wegnehmen.Ünd ab in seine Heimat.Der hat in unserem Land nichts verloren!
Gerald - 13.08.2009 - 17:57:42
Und wieder Ausländer! Welcher Österreicher hätte auch in seinem Auto schon ein Schwert liegen? Raus mit diesen Verbrechern, raus mit dem Gesindel!
WIEN_VERKEHR_STAUS IN WIEN UIND NIEDERÖSTERREICH_WIEN-HEUTE 
>> Seite zeigen
Lesermeinung abgeben
aktuellster Eintrag oben >> umdrehen
Melanie - 29.09.2009 - 06:57:00
Jaja, da gibts dann einen EXTRA-Treibstoff für Transporteure, wie? Du redest die ganze Zeit von Treibstoffpreiserhöhung auf 4 Euro und nicht von einer Verkehrssteuer! 4 Euro Treibstoffpreis würde selbstverständlich auch die Transporteure inkludieren! Na, Strache vermischt auch immer wieder Dinge, die miteinander nichts zu tun haben. Weshalb sollten seine Fans besser sein?
HC Fan - 28.09.2009 - 18:24:54
Transporteure wären von einer Steuererhöhung nicht betroffen...
Melanie - 28.09.2009 - 17:05:53
Ich gehe einmal davon aus, dass dies ein Joke sein sollte. Aber bei einem HC-Fan weiß man das ja nicht so sicher.
Bist du dir dessen bewußt, dass dann alles, wirklich alles, teurer wird? Schon einmal den Begriff "Transportkosten" gehört? Denk nach, bevor du solche Idiotien von dir gibst. In einem gebe ich dir allerdings recht: die lieben Autofahrer sollten viel öfter auf ihre fahrbaren Untersätze verzichten. Es ist nicht notwendig, dass man die Zigaretten und die Zeitung per Auto aus der nächsten Trafik holt. Die paar Schritte kann man wohl jedem zumuten!
HC Fan - 28.09.2009 - 15:49:33
Wann wird endlich der Spritpreis angehoben, sodas nicht jeder den ganzen Tag in der Kiste umernandkoffern kann. Ich sage JA! zu 4 Euro/Liter und freue mich auf entspanntes, spritsparendes Dahingleiten.
WIEN_PULS 4_DOMINIK STATT DOMINIC_SOCIETY_PROMIS_WIEN-HEUTE 
>> Seite zeigen
Lesermeinung abgeben
aktuellster Eintrag oben >> umdrehen
M-Mouse - 29.09.2009 - 01:00:46
echt witzig :D

http://www.youtube.com/watch?v=lSYOGB11NgQ

Hat wer die ganze Sendung gesehen?
Mario K. - 16.09.2009 - 20:56:15
ausgeflippter typ aber guter mann!
M-Mouse - 12.09.2009 - 07:46:44
Bin vorallem auf die Jessy Böhmann gespannt, weil dass der Wachta moderieren kann wissma ja :)
Rudolf - 09.09.2009 - 16:10:52
ATV weiss schon wieso sie den Heinzl-Kaspale loswerden! Denke dass Wachta das sicher gut machen wird, er ist ein guter Moderator.
WIEN_WIRTSCHAFTSNEWS_GASPREIS SINKT UM 5 PROZENT_WIEN-HEUTE_WOHNEN 
>> Seite zeigen
Lesermeinung abgeben
aktuellster Eintrag oben >> umdrehen
LAbg. Matthias Tschirf - 28.09.2009 - 13:00:40
Die heute angekündigte Senkung des Gaspreises in Wien mit 1. Dezember ist als erster Schritt absolut zu begrüßen, fällt aber viel zu gering aus!

Nachdem der Gaspreis in Wien 2004 um 1,5 %, 2006 um 17 %, 2007 um 5,3 % und schließlich im vergangenen Jahr 2008 um gewaltige 21 % angehoben wurde, fällt die jetzt angekündigte Verbilligung geradezu lächerlich gering aus. 2008 wurde ein Haushalt mit einem durchschnittlichen Gasverbrauch von 10.700 kWh durch die Preiserhöhung mit 142,80 Euro jährlich zusätzlich belastet. Jetzt bringt ihm die Verbilligung gerade einmal 20 Euro im Jahr!

Wiens Finanzstadträtin Brauner und die Wien Energie sind dringend aufgefordert, angesichts der massiven Teuerungen der letzten Jahre den Gaspreis im Interesse der Wiener Gaskunden zumindest im Ausmaß der Anhebung von 2008 zurückzunehmen!

LAbg. Matthias Tschirf
ÖVP Wien Klubobmann